Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

PXI- und PXIe-Präzisionswiderstände für Sensorsimulation

Pickering 40 42 297a27. Mai 2022 – Pickering Interfaces hat seiner Familie der kompakten Präzisionswiderstandsmodule neue Varianten hinzugefügt, um die Genauigkeit einer Sensorsimulation zu verbessern. Die aktualisierten Module 40-297A (PXI) und 42-297A (PXIe) sind jetzt mit zusätzlichen Auflösungen von 0,125 Ω, 0,25 Ω, 0,5 Ω, 1 Ω, 2 Ω, 4 Ω und 8 Ω erhältlich und erweitern den Widerstandsbereich auf 85,3 MΩ auf einem einzelnen 6-Kanal-Modul. Die Genauigkeit beträgt nun +/-0,1 % +/-Auflösung (vorher +/-0,2 % +/-Auflösung). Mit diesen zusätzlichen Varianten können noch mehr Simulationsanwendungen als bisher abgedeckt werden.

Paul Bovingdon, Simulation Product Manager bei Pickering Interfaces: "Die neuen Module bieten eine einfache, genaue Lösung für Funktionstestsysteme für Motorsteuerungen, bei denen Widerstandssensoren (Thermistoren / RTD) Informationen wie Temperatur und Höhe liefern. Wir glauben, dass diese neuen Produktvarianten in Bereichen wie Satelliten-, Luft- und Raumfahrt- und Wehrtechnikprojekten eine hohe Akzeptanz finden werden. Da wir mehr Auswahlmöglichkeiten hinzugefügt haben, hilft der Product Selector auf unserer Website bei der Auswahl des richtigen Moduls für Ihre Anwendung."

Jeder Kanal des 4x-297A kann einen Kurzschluss oder eine Unterbrechung zur Nachbildung von Verdrahtungs- oder Sensorfehlern simulieren. Ein 1-Slot PXI-Modul kann bis zu 18 Widerstandskanäle bereitstellen. Der Aufruf von Widerstandswerten vereinfacht die Softwareansteuerung. Das Modul ermittelt aus dem gegebenen Wert die passende Widerstandskombination und stellt diese ein. Die tatsächlich eingestellten Widerstandswerte sind rücklesbar.

Zur Überprüfung jedes Kanals wird ein DMM über ein Kalibrierkabel angeschlossen. Dadurch vereinfacht sich die Modulkalibrierung erheblich. Die Überprüfung muss bei vom Modul getrenntem UUT / Prüfling erfolgen. VISA- und Kernel-Treiber für Windows, ein universeller Treiber für Linux und Unterstützung für andere Echtzeitsysteme wie QNX und LabVIEW RT sind vorhanden. Wie alle Pickering Module werden auch diese Widerstandskarten mit einer 3-Jahresgarantie geliefert.

www.pickeringtest.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Battery Experts Forum
12. bis 14. Juli
zur Terminübersicht...
emv 2022
12. bis 14. Juli
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung
Automotive meets Electronics

29. bis 30. Sept.
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px