Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Anzeige

Markt- und Produktübersicht: Leistungsanalysatoren

In dieser Produkt- und Marktübersicht haben wir umfassende Informationen zu Thema "Leistungsanalysatoren" zusammengestellt. Unter den nachfolgenden Tabs finden Sie beispielsweise eine Übersicht der in letzter Zeit auf All-about-Test zu diesem Thema veröffentlichen Meldungen, einen Marktüberblick mit Produkten, Anbietern und Dienstleistern, sowie zum Thema passende Whitepaper und Weblinks. Die hier dargestellten Informationen werden laufend aktualisiert.

Einführung

Was ist ein "Leistungsanalysator"?

Ein Leistungsanalysator ermöglicht eine gleichzeitige Messung von DC/AC-Spannung und Strom auf einem oder mehreren Kanälen (Phasen) und kann daraus die Wirk-, Blind- und Scheinleistung, sowie andere Parameter wie Leistungsfaktor, Phasenwinkel und Frequenz errechnen. Zudem unterstützt ein Leistungsanalysator eine Oberschwingungs-Analyse.

Der Messbereich dieser Instrumente beginnt in der Regel bei wenigen Milliwatt (z.B. zur Messung der Standby-Leistung) und reicht bis zu einigen Kilowatt. Durch entsprechendes Zubehör (z.B. Strom- und Spannungswandler) ist meist eine Erweiterung bis in den Megawatt-Bereich möglich.

Derartige Messungen werden beispielsweise bei Wechselrichtern, Elektromotoren, Transformatoren, Photovoltaik-Anlagen und elektrischen Generatoren u.a. zur Ermittlung des Wirkungsgrads oder der Verlustleistung benötigt.

Synonyme:

Power Analyzer

Abgrenzung:

Nicht unter diese Kategorie fallen Geräte wie: Netzanalysatoren, einfache Messgeräte für elektrische Leistung, einfache Leistungsmesser, Energiezähler, Netzqualitätsanalysatoren, Netzstöranalysatoren.
Diese Geräte decken oft nur einen Teilbereich der Funktionalität von Leistungsanalysatoren ab oder haben ganz andere Aufgaben.

Darüber hinaus gibt es auch Leistungsmessinstrumente für Hochfrequenzsignale und optische Signale. Diese werden hier ebenfalls nicht berücksichtigt.


Worauf sollte man bei der Auswahl eines Leistungsanalysators achten?

Das hängt von der jeweiligen Anwendung ab, zu den wichtigsten Parametern gehören aber die Genauigkeit, Bandbreite und Kanalzahl. Zudem ist auch zu klären welche Schnittstellen und Speichermedien unterstützt werden sollen. Bei der Messung sehr hoher Spannungen und Ströme werden normalerweise noch passende Strom- und/oder Spannungswandler benötigt.

Natürlich sollte auch auf einen zuverlässigen, kundennahen Produktsupport, sowie auf lokale Service- und Kalibrierungsmöglichkeiten geachtet werden.

 

Wichtiger Hinweis:

Die hier aufgeführten Informationen wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt, wir übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.

Falls Sie Verbesserungsvorschläge haben, weitere Anbieter oder interessante Weblinks kennen oder einen Fehler entdeckt haben freuen wir uns über eine Nachricht. Bitte senden Sie dies an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Aktuelle Termine

Intersolar Europe
31. Mai bis 02. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
20. bis 22. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...