Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Oszilloskope: Mehr Leistung in der Einstiegsklasse

TLC T3DSO300019. November 2021 - Mit den neuen Oszilloskop-Modellen T3DSO3000 erweitert Teledyne LeCroy seine Produktpalette der Marke T3. Die neuen Geräte bieten vier Kanäle mit analogen Bandbreitenoptionen von 200 MHz bis 1 GHz, eine maximale Abtastrate von 5 GS/s und eine maximale Speichertiefe von 250 Mpts. Alle Modelle enthalten zwei 5 GS/s ADCs.

Die T3DSO3000-Serie verwendet eine neue Generation von Hochgeschwindigkeits-Anzeigetechnologie, die eine hervorragende Signalklarheit, Wiedergabetreue und Leistung bietet. Es verfügt über einen minimalen vertikalen Eingangsbereich von 500 μV/div, ein innovatives digitales Triggersystem mit hoher Empfindlichkeit, geringem Jitter und einer Wellenformerfassungsrate von 500.000 Wellenformen/Sekunde (Sequenzmodus). Das

T3DSO3000 verfügt außerdem über eine 256-stufige Intensitätsabstufungs-Anzeigefunktion und einen Farbtemperatur-Anzeigemodus, die die hohe Aktualisierungsrate ergänzen.

Das neueste Angebot an Oszilloskopen von Teledyne Test Tools unterstützt standardmäßig mehrere leistungsstarke Trigger-Modi, einschließlich der seriellen Bus-Triggerung von I2C, SPI, UART, CAN, LIN, CAN FD, I2S, FlexRay, MIL-STD-1553B und SENT. Das Manchester-Protokoll wird ebenfalls standardmäßig nur im Dekodiermodus unterstützt und verwendet eine Standard-Flankenauslösung. Ein weiterer Bestandteil unserer Einführungsaktion ist die MSO-Probe, die standardmäßig mit jedem Bandbreitenmodell geliefert wird und somit 16 digitale Kanäle für Mixed-Signal-Anwendungen bietet.

Die Oszilloskope der T3DSO3000-Reihe verfügen standardmäßig über Funktionen zur Aufzeichnung historischer Wellenformen, Sequenzerfassung, Suche und Navigation, Bode-Plot und Leistungsanalyse. Optional angeboten wird, ist das Hinzufügen eines 25-MHz-Hardwaremoduls für den Funktions-/Arbiträr-Signal-Generator.

Die neue Architektur des Digitaloszilloskops umfasst auch einen Hardware-Coprozessor, der schnelle und genaue Messungen liefert, ohne die Erfassung und die Reaktion auf der Frontplatte zu verlangsamen. Die Funktionen und die Leistung der neuen T3DSO3000-Oszilloskope von Teledyne Test Tools bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und stellen den neuen Standard im Produktsegment der Premium-Economy-Oszilloskope dar.

https://teledynelecroy.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

embedded world 2022
15. bis 17. März 2022
zur Terminübersicht...
emv 2022
15. bis 17. März 2022
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2022
22. bis 24. März 2022
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px