Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

65 GHz Oszilloskop-Plattform mit 12 Bit Auflösung

TLC wavemaster8000hd 65ghz08. September 2023 - Teledyne LeCroy hat die neue hochauflösende WaveMaster 8000HD Oszilloskop-Plattform (HDO) vorgestellt, die Modelle mit einer Bandbreite von 20 bis 65 GHz, einer Auflösung von 12 Bit, einer Abtastrate von bis zu 320 GS/s und einem Erfassungsspeicher von 8 Gigapunkten (Gpts) umfasst. Der neue WaveMaster 8000HD verfügt über die gleichen Validierungs- und Debug-Fähigkeiten seines Vorgängers und bietet zusätzlich neue Software-Optionen für die Analyse serieller Daten (SDA Expert) zum Testen der nächsten Generation serieller Datentechnologien.

Serielle Datentechnologien werden immer schneller - PCI Express (PCIe) 6.0 erreicht eine Datenrate von 64 Gigatransfer pro Sekunde (GT/s), während USB4 Spezifikation v2.0 bis zu 80 Gigabit pro Sekunde (Gbps) liefert. Beide neuen Standards verwenden mehrstufige Puls-Amplituden-Modulationssignale (PAM). Die Erhöhung der Datenrate und die Verwendung von Multi-Level-Signalen erfordern sowohl eine höhere Oszilloskop-Bandbreite als auch eine höhere vertikale Auflösung. Die Komplexität der seriellen Datenverbindungen nimmt ebenfalls zu, da dynamische Link Equalization, Negotiation-, Trainings- und Handshaking-Operationen eingesetzt werden, um die höchsten Übertragungsraten zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Einige dieser Vorgänge werden unter Verwendung einer Kombination von parallelen seriellen Datenverbindungen mit niedriger Geschwindigkeit auf der physikalischen und der Kommunikation auf der Protokollebene gesteuert und kontrolliert.

Mehr Bandbreite, Auflösung und Speicherplatz

Die neuen Oszilloskope der WaveMaster 8000HD Serie mit Bandbreiten bis 65 GHz bieten eine außergewöhnliche Leistung bei der Signalcharakterisierung für serielle Datentechnologien der nächsten Generation, wie PCIe 6.0 und USB4 Spezifikation v2.0. Der WaveMaster 8000HD bietet mehr als die doppelte Bandbreite und Abtastrate seines Vorgängers sowie eine viermal höhere vertikale Auflösung und einen viermal größeren Erfassungsspeicher als vergleichbare Oszilloskope - eine echte 12-Bit-Auflösung bei jeder Bandbreite und Abtastrate sowie bis zu 8 Gpts Erfassungsspeicher. Die 12-Bit-Auflösung ermöglicht eine außergewöhnliche Signalcharakterisierung der mehrstufigen PAM3- und PAM4-Signale, die in der USB4-Spezifikation v2.0 bzw. PCIe 6.0 verwendet werden, und die 8 Gpts verbessern die Fehlersuche bei Problemen mit dem Link-Training erheblich.

Unterstützung bei der Fehlersuche bei Embedded Systemen

Der WaveMaster 8000HD bietet darüber hinaus eine Reihe von Funktionen, um die Anforderungen an das Debugging von Hochgeschwindigkeits-Embedded-Systemen und komplexen Daten-Links zu erfüllen.

WaveMaster 8000HD Benutzer können:

  • Die Funktionen des WaveMaster 8000HD Oszilloskops nahtlos mit einem Teledyne LeCroy PCIe- oder USB-Protokollanalysator mit CrossSync PHY Cross-Layer-Analyse kombinieren, um einen einzigartigen Einblick in das Verhalten von High-Speed-Links zu erhalten.
  • Serielle Low-Speed-Seitenbanddaten, Trainings- und Negotiation-Links, Stromschienen und andere zugehörige Signale einfach mit nahezu allen von Teledyne LeCroy angebotenen 50 Ω oder 1 MΩ gekoppelten Tastköpfen (einschließlich passiver Tastköpfe und Stromzangen) erfassen.
  • Einen von mehr als 20 seriellen Low-Speed-Triggern und Decodern verwenden - dies erleichtert die Durchführung von Low-Speed- und High-Speed-Debugging mit einem einzigen Oszilloskop.
  • Digitale Signale mit den digitalen Logikeingängen (Mixed-Signal) mit einer Taktrate von bis zu 500 MHz, die im WaveMaster 8000HD Oszilloskop integriert sind, erfassen. Optional verwendet man den HDA125 Hochgeschwindigkeits-Digital-Analysator, der Signale bis zu 6 Gb/s erfassen kann - besonders nützlich für die Erfassung und Dekodierung von DDR-Speicher Signalen und die Read/Write Trennung, die bei DDR-Debugging und Konformitätstests benötigt wird.
  • Über außergewöhnlich lange Zeiträume mit dem Erfassungsspeicher von bis zu 8 Gpts lange Zeiträume aufzeichnen, um Verbindungsfehler zu erfassen, zu finden und zu beheben.

Umfassendes integriertes Fachwissen über serielle Daten für Charakterisierung und Konformität

Die neuen WaveMaster 8000HD Oszilloskope bieten darüber hinaus eine umfassende Funktionsvielfalt für die Charakterisierung und Konformitätsüberprüfung der seriellen Datentechnologie der nächsten Generation. Die neuen SDA Expert Software-Optionen bieten vereinfachtes Fachwissen mit maßgeschneiderten Technologieanalysen für PCIe, USB, DisplayPort und mehr, sowie leistungsstarke PAM- und NRZ-Augendiagramm-, Jitter- und Link-Analyse-Tools. Die QualiPHY Testpakete ermöglichen eine einfache Automatisierung von Konformitätstests für komplexe serielle Hochgeschwindigkeits-Datenschnittstellen. All diese Testfunktionen für serielle Daten sind besonders nützlich für die nächste Generation von PCIe 6.0, USB4, USB4-Spezifikation v2.0 und DisplayPort über USB-C.

Die hochauflösenden Oszilloskope (HDO) von Teledyne LeCroy bieten durchgängig eine vertikale Auflösung von 12 Bit von 200 MHz bis 65 GHz.

www.teledynelecroy.com/

Anmerkung: Der Text wurde auf Wunsch des Herstellers am 13.09.23 nachträglich an einigen Stellen korrigiert und angepasst. Der Grund dafür war eine neue deutsche Version der zugrundeligenden Presseinformation.



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2024
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung