Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Ultraschnelle Digitizer und AWGs mit zusätzlichem digitalen Pulsgenerator

SI DPG21. November 2023 - Nach der erfolgreichen Einführung der Digitalen Pulsgenerator-Option (DPG) für die mittelschnellen Produkte, bietet Spectrum Instrumentation diese Funktion jetzt auch für die ultraschnellen Digitizer (mit bis zu 10 GS/s Abtastrate) und Arbiträrgeneratoren an. Die kostengünstige Option, nun für die gesamte Palette von 200+ Produkten verfügbar, liefert drei bis vier zusätzliche digitale Quellen zur Erzeugung von Impulsen und Impulsströmen. Diese sind ideal für eine Vielzahl automatisierter Test- und Messanwendungen, bei denen Stimulus- und Triggersignale erforderlich sind.

Wenn die DPG-Option installiert ist, können die Digitizer- und AWG-Produkte digitale Impulse erzeugen, deren Zeitauflösung auf dem Sampling-Takt des jeweiligen Geräts basiert. Bei der Flaggschiff-Digitizerserie M5i.33xx haben die vier separaten Impulsströme beispielsweise eine Zeitauflösung von nur 3,2 ns. Gleichzeitig kann die 12-Bit-Digitizerkarte eingehende Signale mit Abtastraten von bis zu 10 GS/s erfassen.

Die Pulsgenerator-Option wird im integrierten FPGA der Messkarte bzw. des Messgeräts implementiert. Dieses Design ermöglicht es den Produkten, ihre regulären Aufgaben uneingeschränkt auszuführen, also die Erfassung oder Erzeugung analoger Wellenformen. Die digitalen Impulse werden über Mehrzweck-I/O-Anschlüsse auf der Vorderseite ausgegeben (M5i-Serie: 4 Anschlüsse, M4i-Serie: 3 Anschlüsse). Die digitalen Signale des Pulsgenerators eignen sich für die Verwendung mit den heute gängigsten digitalen Schaltkreisen. Die Amplitudenpegel betragen 3,3 V TTL (LVTTL); TTL-kompatibel für hochohmige Lasten.

Die Steuerung des DPG erfolgt über eine einfache Programmierung, um die Impulseigenschaften festzulegen - unabhängig davon, ob einzelne Impulse, Impulsfolgen oder kontinuierliche Impulsströme erzeugt werden. Alle wichtigen Parameter wie Pulsbreite, Periode, Phase oder die Anzahl der Pulse in einer Pulsfolge sind programmierbar.

Wenn der DPG aktiviert ist, werden die vorprogrammierten Impulse auf den zugewiesenen Mehrzweck-I/O-Anschlüssen ausgegeben, sobald der jeweils gültige Trigger eintrifft. Für maximale Flexibilität kann der Trigger per Software generiert werden oder aus einer von vielen verschiedenen möglichen Quellen stammen. Dazu gehören alle regulären internen und externen Triggerquellen des Produkts oder sogar einer der anderen DPG-Kanäle. Da die Ausgänge des Pulsgenerators intrinsisch mit der Erfassungs- oder Wiedergabefunktion des Produkts synchronisiert sind, eignen sie sich hervorragend zur Erzeugung von Freigabe- oder Schaltsignalen (z. B. für die Signalansteuerung). Außerdem lassen sich die drei bis vier Pulsgenerator-Kanäle kaskadieren, um auf einfache Weise z.B. die Zeitskalen von Impulswiederholungen zu transformieren.

Verfügbar für alle Digitizer und AWGs von Spectrum

Die DPG-Option kann auf über 200 verschiedenen PCIe-, PXIe- oder Ethernet/LXI- Produkten installiert werden. Die 137 verschiedenen Digitizer der Produktpalette bieten Abtastraten von niedrigen 5 MS/s bis ultraschnellen 10 GS/s und ADC-Auflösungen von 8, 12, 14 und 16 Bit. Die 55 unterschiedlichen AWGs haben Ausgangsraten von 40 MS/s bis 1,25 GS/s, wobei alle Signalgeneratoren eine DAC-Auflösung von 16 Bit nutzen und in der Lage sind, nahezu jede Wellenform mit außergewöhnlich geringem Rauschen und höchster Präzision zu erzeugen. Eine einzelne Digitizer- oder AWG-Karte hat einen, zwei, vier oder acht Kanäle. Mithilfe des Star-Hub-Moduls sind Mehrkanalsysteme mit bis zu 128 vollständig synchronisierten Kanälen möglich. Die eigenständigen Ethernet/LXI-Geräte bieten 2 bis 48 Kanäle. Dank der außergewöhnlich umfangreichen Produktpalette kann jeder Anwender das perfekt passende Messinstrument für seine Anwendung auswählen.

Die DPG-Option ist sofort lieferbar und kann für alle neuen und bestehenden Produkte geliefert werden. Das Hinzufügen dieser Option zu einem beliebigen Produkt bietet eine präzise Zeitschnittstelle zwischen seiner Erfassungs- oder Erzeugungsfunktion und anderen externen Geräten.

https://spectrum-instrumentation.com



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Control 2024
23. bis 26. April
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
04. bis 06. Juni
zur Terminübersicht...
PCIM
Sensor & Test
SMTconnect

11. bis 13. Juni
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung