Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Digitizer mit Digital-Down-Conversion via GPU

SI DDC24. April 2023 - Alle PCIe-Digitizerkarten von Spectrum Instrumentation können jetzt mithilfe einer kostengünstigen Software-Option und einer externe GPU-Karte eine digitale Abwärtskonvertierung (DDC = Digital-Down-Conversion) durchführen. DDC ist eine leistungsstarke Technologie, die überwiegend in Kommunikationssystemen wie Digitalfunk, Radar, Mobiltelefonie, Weltraum- oder Satellitenkommunikation verwendet wird. Beim DDC-Verfahren werden HF- oder Mikrowellensignale in das Basisband umgewandelt, welches die interessanten Signalanteile enthält. Die Konvertierung reduziert die Datenmenge drastisch und verbessert gleichzeitig die Signalqualität und Messgenauigkeit.

Spectrum Instrumentation verfügt über 48 verschiedene PCIe- Digitizer (mit Abtastraten von 5 MS/s bis 10 GS/s), die allesamt die neue DDC-Funktion ausführen können, so dass ein Kunde das „Perfect-Fit“-Modell für seine Anwendung wählen kann.

Die meisten DDC-Implementierungen für Digitizer verwenden das on-board FPGA (Field Programmable Gate Array). Die eingehenden analogen Signale werden in digitale Daten umgewandelt, bevor diese zur Abwärtskonvertierung an das FPGA weitergeleitet werden. Dies ist eine schnelle und effiziente Möglichkeit, hat aber Nachteile. Sie erfordert große und teure FPGA-Ressourcen sowie speziell erstellte Firmware. Die Anpassung dieser Firmware ist eine enorme Herausforderung, weil spezielle Kenntnisse in der Firmware-Entwicklung und kostspielige Software-Tools erforderlich sind. Der Ansatz von Spectrum Instrumentation beseitigt diese Hürden. Durch die Verwendung spezieller SCAPP-Treiber (Spectrum’s CUDA Access for Parallel Processing) können die vom Digitizer erfassten Daten über den PCIe-Bus direkt an eine CUDA-basierte GPU-Karte gestreamt werden. Durch Verwendung einer GPU kann die Verarbeitungssoftware in C/C++ programmiert werden. Dies ermöglicht eine viel einfachere DDC-Implementierung, da eine Anpassung mit normalen Programmierkenntnissen vorgenommen werden kann. Der Start mit einem getesteten DDC-Beispiel liefert sofortige Ergebnisse für den Nutzer und bietet eine Plattform, von der aus weitere Softwareoptimierungen möglich sind.

Das Digitizer-Sortiment von Spectrum Instrumentation umfasst unter anderem 48 PCIe-Karten in drei verschiedenen Modellfamilien (M2p, M4i und M5i). Diese bieten Abtastraten von niedrigen 5 MS/s bis hin zu ultraschnellen 10 GS/s, mit Auflösungen von 8 bis 16 Bit und Bandbreiten von 2,5 MHz bis über 3 GHz.

www.spectrum-instrumentation.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Control 2024
23. bis 26. April
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
04. bis 06. Juni
zur Terminübersicht...
PCIM
Sensor & Test
SMTconnect

11. bis 13. Juni
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung