Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Digitizer ermöglichen 4,7-GHz-Signalerfassung

Spectrum M5i 33xx20. September 2023 - Spectrum Instrumentation präsentiert zwei neue PCIe-Digitizer mit Bandbreiten, die bis zu 4,7 GHz bei -3 dB Dämpfung oder sogar 5 GHz bei -5 dB Dämpfung erreichen. Die beiden neuen Modelle M5i.3360-x16 und M5i.3367-x16 bieten einen bzw. zwei Kanäle. Jede Karte bietet Abtastraten von bis zu 10 GS/s mit einer vertikalen Auflösung von 12 Bit, speziell für die präzise Erfassung und Analyse von Signalen im GHz-Bereich. Die hohe Bandbreite in Kombination mit der schnellen Abtastung ermöglicht die Signalanalyse für Frequenzinhalte von DC bis zur Nyquist-Grenze (halbe Abtastrate oder bis zu 5 GHz). Damit sind diese Digitizer ideal für die Arbeit mit extrem schnellen Signalen, z.B. bei Lasersystemen, Halbleitertests, Spektroskopie, Reflektometrie und HF-Anwendungen.

Oliver Rovini, Chief Technical Officer, sagt: „Mit 4,7 GHz bieten diese neuen Digitizerkarten unsere bisher höchste Bandbreitenkapazität. Mehr Bandbreite bedeutet weniger Signaldämpfung bei höheren Frequenzen. Darüber hinaus ist es möglich, schnellere Impulse und steilere Signalflanken zu erkennen und zu messen. Die Bandbreite ist für jeden Ingenieur oder Wissenschaftler, der hochfrequente elektronische Signale messen muss, von entscheidender Bedeutung. Unsere Flaggschiff-Digitizerserie, die komplett auf 12-Bit-A/D-Technologie basiert, umfasst jetzt insgesamt sieben verschiedene Modelle mit Abtastraten von 3,2 bis 10 GS/s und Bandbreiten von 1 bis 4,7 GHz. Dank dieser Produktvielfalt können unsere Kunden genau das Leistungsniveau auswählen, welches perfekt zu ihren Anforderungen passt.“

Um eine Vielzahl von Signalen verarbeiten zu können, besitzen alle M5i.33xx-Digitizer einen flexiblen Eingangsverstärker mit programmierbaren Eingangsbereichen von ±200 mV bis ±2,5 V sowie einem programmierbaren Offset. Der integrierte Speicher umfasst 4 GB (2 GSamples) und kann bei Bedarf auf beachtliche 16 GB (8 GSamples) erweitert werden. Alle Karten der M5i-Serie nutzen ein 16-Lane (Gen 3) PCIe-Interface, welches das Streamen der erfassten Daten mit erstaunlichen 12,8 GB/s ermöglicht. Der integrierte Speicher kann als Ringpuffer verwendet werden, der ähnlich wie ein herkömmliches Oszilloskop funktioniert, oder komplett als FIFO-Puffer für kontinuierliches Datenstreaming. Die Daten können zur Speicherung an den PC gesendet werden oder direkt an CPUs und CUDA-basierte GPUs zur individuellen Signalverarbeitung und -analyse.

Aufnahmemodi und Triggermodi

Erfassungen können sowohl im Single-Shot- als auch im Multiple-Aufzeichnungsmodus durchgeführt werden. Die Mehrfachaufzeichnung unterteilt den Arbeitsspeicher in Segmente und ermöglicht die Erfassung zahlreicher Ereignisse, selbst bei sehr hohen Triggerraten. Die herkömmliche Flankentriggerung, zu der auch die Zeitstempelung des Triggers gehört, wird durch eine Reihe ausgefeilter Triggermodi erweitert, um auch schwer fassbare Ereignisse aufzeichnen zu können. Dazu gehören Window-, Re-Arm-, Delay- und Software-Trigger sowie die Möglichkeit, die Karteneingänge (Kanal-, Trigger- und Digitalkanäle) zu verwenden, um spezifische Triggerkombinationen basierend auf boolescher Logik einzurichten.

Treiber und Software

Die Karten eignen sich perfekt für automatisierte Testsysteme und werden mit allen notwendigen Tools geliefert, um sie auf einem PC mit Windows- oder Linux-Betriebssystem zu verwenden. Ein Software Development Kit (SDK) ermöglicht die Programmierung der Karten mit den gängigsten Sprachen wie C, C++, C#, Delphi, VB.NET, J#, Python, Julia, Java, LabVIEW und MATLAB. Das SDK enthält alle benötigten Treiberbibliotheken sowie zahlreiche Programmierbeispiele.

5 Jahre Gewährleistung

Die neuen Digitizer M5i.3360-x16 und M5i.3367-x16 verfügen über eine 5-jährige Gewährleistung. Darüber hinaus gibt es für die gesamte Lebensdauer des Produkts kostenlose Software- und Firmware-Updates sowie Kundensupport direkt von den Entwicklungsingenieuren. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar, die Lieferzeit beträgt 4–6 Wochen.

www.spectrum-instrumentation.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

LOPEC 2024
05 bis 07. März
zur Terminübersicht...
emv 2024
12. bis 14. März
zur Terminübersicht...
embedded world 2024
09. bis 11. April
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung