Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Integrierte Mess- und Analyse-Software für verschiedene Messgeräte

Yokogawa IS800005. März 2021 - Yokogawa Test- & Messtechnik hat eine integrierte Softwareplattform eingeführt, die die Daten mehrerer Messgeräte auf demselben Bildschirm zeitlich synchron darstellen kann. Dies gibt Entwicklern ein klareres Bild über das Verhalten elektronischer und mechanischer Komponenten in Korrelation zu deren ansteuernden Signalen und Schaltvorgängen. Die Yokogawa IS8000 Mess- und Analyse-Software eignet sich beispielsweise für anspruchsvolle Produkte wie Motorumrichter, für die häufig mehrere Geräte zur Erfassung aller Messdaten erforderlich sind.

Oszilloskope bieten eine hohe Abtastrate für eine Detailbetrachtung der Kurvenformen, der ScopeCorder von Yokogawa kann viele Arten von Signalen in hoher Auflösung anzeigen, während Leistungsanalysatoren eine unübertroffene Genauigkeit bei Leistungsmessungen bieten. Die Bedienung dieser mehreren Geräte kann jedoch aufgrund der unterschiedlichen Benutzeroberflächen und der Notwendigkeit, das Timing der verschiedenen Eingangssignale zu korrelieren, schwierig sein.

Die IS8000-Softwareplattform stellt sich dieser Herausforderung, indem sie das Timing, die Steuerung und die Datenerfassung einer Reihe von Messgeräten mithilfe eines IEEE1588 PTP Protokolls (Precision Time Protocol) nahtlos integriert und so eine umfassende und integrierte Messlösung bietet. Es können auch ausgewählte Messgeräte anderer Hersteller in die konsolidierte Auswertung mit einbezogen werden.

Durch die Zusammenarbeit von Geräten in ihrer Gesamtheit werden kohärente Messungen während der Produktentwicklung sichergestellt. Dies erleichtert das Debuggen und Analysieren von Daten, indem alle Messungen auf einem einzigen Display angezeigt werden. Darüber hinaus können Daten problemlos mit anderen Nutzern geteilt werden.

Die Software IS8000 stellt optionale Softwarepakete zur Verfügung, um eine gründlichere Datenanalyse zu ermöglichen, falls sich neue Herausforderungen ergeben.

Beispielanwendungen für die IS8000 Software umfassen das Testen von Motoren und Umrichtern für Produkte wie Fahrzeuge, Aufzüge, Klimaanlagen und Stromerzeugungsgeräte.

Für Messungen mit hohen Abtastraten kann die IS8000 Software mit dem DL950 ScopeCorder via der optionalen 10 Gigabit Ethernet-Schnittstelle verbunden werden, um bis zu 8 Kanäle mit 10 MS/s in Echtzeit auf den PC zu streamen. Dies bedeutet, dass längere Messzeiten für z.B. Gate-Signale und Schaltschwellen von Mehrphasen-Wechselrichtern möglich sind.

Mit der IS8000 Software können der Präzisions-Leistungsanalysator WT5000, der neue DL950 ScopeCorder und das Oszilloskop DLM5000 von Yokogawa über den PC konfiguriert, ferngesteuert und überwacht werden. Zusätzliche Hochgeschwindigkeitskameras von Drittanbietern können ebenfalls gesteuert werden, wodurch die Bedienung und Steuerung verschiedener Instrumente zur Messung von Leistung, physikalischen Phänomenen, Video und Steuersignalen vereinfacht wird.

Mit der Software können Anwender bis zu 16 unabhängige FFT-Analysen vornehmen.

Benutzerdefinierte Berichte können einfach durch Drag and Drop von Messdaten, Kurvenformen und Grafiken auf das Berichtsblatt generiert werden.

Eine weiteres nützliches Feature ist die Möglichkeit, Hochgeschwindigkeitskamerabilder zu synchronisieren, sodass die physischen Aktionen von Geräten mit Steuerungs- und aktuellen Kurvenformen korreliert werden können.

Ein optionales Softwarepaket IS8011 / IS8012 ist verfügbar, mit dem Harmonischen-Analysen nach IEC/EN 61000-3-2, IEC/EN 61000-3-12 sowie Messungen von Spannungsschwankungen und Flicker nach IEC/EN 61000-3-3, IEC/EN 61000-3-11 mit dem Präzisions-Leistungsanalysator WT5000 durchgeführt werden können. Der Anwender kann den gewünschten Standard auswählen, sich die Messwerte grafisch und numerisch anzeigen, Grenzwerte überwachen und sich abschließend automatisch einen Report generieren lassen.

Während ein Leistungsanalysator dafür entwickelt ist, Leistungsanalysen hochpräzise durchzuführen, erfasst ein ScopeCorder optimal dynamische Änderungen von Kurvenformen mit hoher Abtastrate und hoher Auflösung Es ist jedoch schwierig, die Daten zwischen dem ScopeCorder und dem Leistungsanalysator zu korrelieren.

Die IS8000 Software liefert gleichzeitig sowohl die genaue Leistungsanalyse als auch die genaue Kurvenform.

IS8000 ist über eine Jahreslizenz erhältlich, mit der Anwender für die Dauer ihres Abonnements die neueste Version der Software erhalten. Alternativ können sich Anwender für eine unbefristete Lizenz entscheiden. Dies ist ein einmaliger Kauf, der unbegrenzt verwendet werden kann, sodass Anwender nach dem Kauf kostenlos für 5 Jahre die wichtigsten Softwareversionen aktualisieren können.

https://tmi.yokogawa.com/de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Sensor-Test 2021 - ONLINE
04. bis 06. Mai
zur Terminübersicht...
PCIM 2021 - ONLINE
03. bis 07. Mai
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
22. bis 23. Juni
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px