Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Analyse und Visualisierung von Messdaten

imc FAMOS202310. März 2023 - imc hat mit FAMOS 2023 eine neue Version seiner Software zur Analyse und Visualisierung von Messdaten vorgestellt. Mit neuen Funktionen für den selektiven Daten-Import aus vielkanaligen Dateiformaten, der Integration von imc FAMOS-Diagrammen via OLE für noch professionellere Präsentationen und optimierter Usability schöpfen Ingenieure, Techniker und Wissenschaftler die umfangreichen Funktionen jetzt noch besser aus.

imc FAMOS, die umfassende, leistungsfähige und einfach zu bedienende Software für die Visualisierung und Analyse von Messdaten, ermöglicht den Import verschiedenster Datenformate und -quellen sowie das Erstellen von individuellen Importfiltern sowie das Erstellen profesioneller Präsentationen.

Ab sofort unterstützt imc FAMOS in der neuesten Version 2023 durch zahlreiche Funktionen und eine verbesserte Bedienbarkeit Testingenieure, Wissenschaftler und Techniker noch effzienter beim Datenimport, der Daten-Analyse und -Visualisierung ihrer Messdaten. Zu den wichtigsten neuen Funktionen in imc FAMOS 2023 gehört der verbesserte Datenimport für vielkanaligen Dateiformate. Mit intelligenten regelbasierten Auswahlmechanismen lassen sich gezielt ausgewählte Daten nach imc FAMOS importieren. Dadurch vereinfacht sich beispielsweise die Auswertung von Feldbus-Daten aus dem Automotive Bereich (CAN).

Die Excel Schnittstelle verfügt jetzt über einen bidirektionalen Datenaustausch zwischen imc FAMOS und Microsoft Excel in jeder erdenklichen Form: über mehrere Dateien, über mehrere Tabellenblätter, von ausgewählten Bereichen bis hin zu individuell adressierbaren Zellen.

Für eine effizientere Auswahl von imc FAMOS Daten ermöglicht die neue Version jetzt die Vorschau von imc FAMOS Dateien bereits im Microsoft Windows Dateiexplorer. Dort werden die Kanal-Daten graphisch dargestellt, gemeinsam mit imc FAMOS-spezifischen Metadaten, ohne imc FAMOS zu öffnen. Innerhalb von imc FAMOS vermittelt das jetzt fest ins Ausgabefenster integrierte QuickView-Fenster beim Browsen einen schnellen Überblick und Vergleich über Datensätze.

Für die Datenvisualisierung wurde das beliebte Blasendiagramm (Bubble Chart) neu hinzugefügt, mit dem sich mehrdimensionale Daten gut darstellen lassen. Weiterhin lassen sich Zwischenräume zwischen zwei Kurven gezielt farblich füllen. Die Bedienung der umfangreichen Visualisierungsfunktionen in imc FAMOS erleichtern zudem ein neuer Kurvenfenster Assistent und der überarbeitete Funktions-Assistent. Mit diesen können Anwender die umfangreichen imc FAMOS-Funktionen optimal ausschöpfen.

Für professionelle Präsentationen lassen sich imc FAMOS 2023 Diagramme jetzt via OLE in Microsoft 365 (Office) Dokumente als Datenobjekte einbetten und dadurch – beispielsweise in Microsoft Power Point – dynamisch zoomen, navigieren und formatieren.

Eine vollständige Liste über die neuen imc FAMOS 2023 Funktionen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens sowie einen Download-Link zur kostenlosen 30-Tage-Version.

www.imc-tm.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

LOPEC 2024
05 bis 07. März
zur Terminübersicht...
emv 2024
12. bis 14. März
zur Terminübersicht...
embedded world 2024
09. bis 11. April
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung