Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Oszilloskop-Tastköpfe und -Stromzangen für Hochfrequenz und Hochspannung

Yokogawa 701978 differential probes11. Dezember 2020 - Yokogawa hat eine neue Produktreihe von Differenztastköpfen auf den Markt gebracht, die bewährte Merkmale der vorhandenen Tastköpfe mit neuen Funktionen kombinieren. Aufbauend auf dem bewährten Tastkopf 701927 ist der Tastkopf 701977 für die Bewertung von Wechselrichtern, z.B. bis hin zu 3,3-kV-Wechselrichtern im Eisenbahnantrieb, sowie für die Messung von Stoßspannungen im Hochspannungs-Bereich ausgelegt.

Der Differenztastkopf bietet eine maximale Eingangsspannung von 7.000 V Spitze und eine Bandbreite von 50 MHz bei einem Teilerverhältnis von 100:1 / 1000:1. Aufgrund des speziellen Einsatzbereiches werden schwarze und rote Sicherheits-Krokodilklemmen standardmäßig mitgeliefert.

Der Differenztastkopf 701978 ist für Anwendungen im Bereich von erneuerbaren Energien, speziell für Messungen an Hochspannungs-Photovoltaikanlagen, zugeschnitten. Der Tastkopf bietet eine maximale Differenzspannung von 1.500 V und eine Bandbreite von max. 150 MHz mit einem Tastverhältnis von 50:1 / 500:1. Der neue Tastkopf bringt ein umfangreiches Zubehör mit: Pinchertips (rot, schwarz), ein Verlängerungskabel (1 m), einen 100 Ω Widerstandsadapter und einen 150 Ω Widerstandsadapter.

Beide Tastköpfe können über die Oszilloskope von Yokogawa (Option) oder über ein externes Netzteil versorgt werden und besitzen einen BNC-Anschluss für den flexiblen Einsatz.

Der 701925 ist ein neuer Hochfrequenz-Differenztastkopf. Er bietet eine Bandbreite von 500 MHz und einen weiten Eingangsspannungsbereich von +/- 35 V bei einem Teilerverhältnis von 50:1. Für Messungen von Floating- und Differenzsignalen wie CAN FD ist der Tastkopf ideal, wodurch schnelle Signaländerungen exakt erfasst werden können. Der Tastkopf wird über die Yokogawa Frontversorgung versorgt und ist somit für die DLM Familie von Yokogawa einsetzbar.

Zusätzlich werden in diesem Zuge auch zwei neue Stromzangen vorgestellt, die einen weiten Messbereich in Kombination mit hochempfindlicher Strommessung bieten. Die neuen Stromzangen besitzen drei Messbereiche. Das bietet den Vorteil, mit nur einer Zange kleine Ströme wie Standby-Ströme, aber auch hohe Einschaltströme zu messen. Die Zangen sind sowohl für die Oszilloskope als auch die ScopeCorder von Yokogawa einsetzbar. Die Messbereiche liegen bei 0,5 A, 5 A und 30 A und können jeweils für verschiedene Anwendungsfälle umgeschaltet werden. Je nach Modell steht eine Bandbreite von 50 MHz bzw. 120 MHz zur Verfügung.

Dies macht die Zangen ideal für viele Anwendungen, von der Messung des Standby-Stroms von Haushaltsgeräten, Autoteilen wie Steuergeräten und Industrieanlagen, über die Messung des geringen Stromverbrauchs und des Standby-Stroms für IoT-Geräte, bis hin zu Steuersignalen und Einschaltströmen bei Motoren und Industrieanlagen.

Der kleinste Messbereich wurde speziell für Messungen von geringen Strömen ausgelegt, die bei der Entwicklung von Consumerprodukten, IoT-Geräten und Automobilsystemen auftreten. Die neuen Stromzangen weisen eine zehnfache Empfindlichkeit herkömmlicher Stromzangen sowie ein höheres Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) auf.

Durch die Kombination der hohen Empfindlichkeit des Oszilloskops DLM5000 mit den neuen Stromzangen können beispielsweise sehr niedrige Ströme von weniger als einem Milliampere gemessen werden, um so die extrem niedrigen Standby-Ströme zu analysieren, die in schlüssellosen Fahrzeugzugangssystemen zu finden sind.

https://tmi.yokogawa.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Sensor-Test 2021 - ONLINE
04. bis 06. Mai
zur Terminübersicht...
PCIM 2021 - ONLINE
03. bis 07. Mai
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
22. bis 23. Juni
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px