Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Debugger für sicherheitskritische Automotive-Anwendungen

Tasking IC7pro03. April 2024 – TASKING stellt die Hardware-Debugger iC7pro und iC7max vor. Zusammen mit dem iC7mini, den das Unternehmen im Herbst des vergangenen Jahres auf den Markt gebracht hat, bilden die Produkte die neueste Generation der bewährten BlueBox Debugger. Sie bieten schnellere Reaktionszeiten und eine verbesserte Leistung für die Software-Entwicklung und ermöglichen ein reibungsloseres GUI- und API-Erlebnis.

Die Compiler Toolchains von TASKING – SmartCode für die Infineon TriCore AURIX TC4x-Familie und das VX-Toolset for Arm v7.0 unter anderem für die S32Z und S32E Echtzeitprozessoren von NXP Semiconductor – ermöglichen die Anbindung an das Hardware-Target über den iC7mini, iC7pro und iC7max. Sowohl SmartCode als auch das VX-Toolset for Arm enthalten jetzt ein Eclipse-Plugin, das den Zugriff auf die leistungsfähige und vielseitige winIDEA IDE ermöglicht. Auch eine in Kürze vorgestellte Compiler Toolchain für RISC-V wird die Anbindung an das Hardware-Target über die neuen Debugger ermöglichen.

Wie schon beim iC7mini sorgt auch beim iC7pro und iC7max die neue und verbesserte Steuergeräte-Schnittstelle dafür, dass die Signalintegrität auch in den anspruchsvollsten Umgebungen erhalten bleibt. Weitere Verbesserungen ermöglichen doppelt so schnelle Continuous Integration-Tests. Außerdem wurde die Fähigkeit, in einer globalen Entwicklungsumgebung mit Remote-Debug-Farmen zu arbeiten, deutlich verbessert. Die drei Debugger unterstützen alle Mikrocontroller und SoCs, die üblicherweise in sicherheitskritischen Automotive-Anwendungen eingesetzt werden.

Zusätzlich zu den Eigenschaften des iC7mini verfügen iC7pro und iC7max über Echtzeit-Trace-Fähigkeiten. Außerdem kann der iC7max auch für synchrones Debugging und Tracing an mehreren SoCs eingesetzt werden und für die Überwachung des Netzwerks zwischen den SoCs.

Verfügbarkeit

Der iC7mini von TASKING ist bereit verfügbar, iC7pro und iC7max können ab sofort bestellt werden. Alle drei Produkte stellt TASKING auf der embedded world vom 9. bis 11. April am Stand 255 in Halle 4 vor. Insbesondere wird der iC7pro in einer Demo eingesetzt, die den Einsatz von winIDEA für Trace-basierte Timing-Tests an realen und virtuellen Targets demonstriert. Dabei wird ein Vector Microsar auf einem TC399XE Target Board und auf einem Synopsys TC39x VDK Level-4 Simulator (Synopsys Virtualizer) eingesetzt.

www.tasking.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2024
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung