Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Echtzeit-Spektrumanalyse im Einstiegssegment

Aaronia RSA V6 ECO09. Januar 2024 - Mit ihren Echtzeit-Spektrum-Analyzern der SPECTRAN V6-Serien hat die Aaronia AG Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle auf den Markt gebracht. Die Erfahrung und das Know-how aus diesen Entwicklungen ist jetzt in das jüngste Produkt eingeflossen, den SPECTRAN V6 ECO. Mit diesem USB-Spektrumanalyzer etabliert Aaronia ein neues Marktsegment in der Echtzeit-Spektrumanalyse.

„Wir freuen uns, mit dem SPECTRAN V6 ECO ein Gerät zu präsentieren, das neue Maßstäbe setzt und optimal auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist“ so Thorsten Chmielus, Geschäftsführer der Aaronia AG. „Der V6 ECO ist das Ergebnis kontinuierlicher Entwicklungsarbeit. Er erfüllt die stetig wachsenden Anforderungen an modernes Equipment und trägt der zunehmenden Komplexität der auszuwertenden Signale Rechnung. Unser Ziel ist es schon seit längerer Zeit, hochleistungsfähige Messgeräte auf SDR-Basis auch im Einstiegssegment anbieten zu können. Das ist uns nun mit der SPECTRAN V6 ECO-Familie gelungen.“

Der Frequenzbereich des SPECTRAN V6 ECO 100XA-6 liegt zwischen 9 kHz und 6 GHz, optional 7,25 GHz für Wi-Fi 6E Messungen. Er bietet eine Echtzeitbandbreite (RTBW) von 44 MHz beziehungsweise 500 GHz/s Sweepgeschwindigkeit. Für die Verwendung etwa als Breitband-Oszilloskop kommt der Powermeter-Eingang zum Einsatz. Dieser ist in den Rx1-Pfad integriert und kann gleichzeitig mit dem Rx1-Eingang verwendet werden. Er verfügt über einen Frequenzbereich von 1MHz bis 8GHz bei einer Genauigkeit von +/- 1 dB, einer Impulsantwortzeit von 10 ns und einem Dynamikbereich von 70 dB. Der ADC (Analog-/Digitalwandler) des Powermeter arbeitet mit einer Echtzeit-Abtastrate von 2,5 MSPS (Mega-Samples Per Second) bei 12 Bit Auflösung, was einer Impulsauflösung von 400 ns entspricht. Dies ermöglicht eine sehr schnelle Leistungsüberwachung, die beispielsweise zum Schutz der Vorverstärkerstufe durch eine automatische Abschaltung bei Überlastung eingesetzt werden kann. Powermeter-Funktionen werden unter anderem bei der Charakterisierung von RF-Signalen (Hochfrequenzsignale), der Fehlersuche in drahtlosen Kommunikationssystemen, der Qualitätskontrolle in der Fertigung von elektronischen Geräten und der Analyse von Funkübertragungen eingesetzt.

Zum Lieferumfang des SPECTRAN V6 ECO 100XA-6 gehört die leistungsstarke RTSA-Suite PRO zur Signalaufzeichnung und Datenanalyse. Die Software bietet unter anderem die gleichzeitige Anzeige diverser 2D und 3D Signalvisualisierungen, Trigger, AM/FM Decoder sowie IQ-Verarbeitung. Darüber hinaus ist eine Vielzahl zentraler Funktionen im Gesamtwert von 7.782,00 Euro bereits kostenlos in der Basisversion enthalten. Hierzu gehören unter anderem, Filereader und Filewriter zur Aufzeichnung und -Wiedergabe auch von IQ Daten, Remote http oder Scripts. Zusätzlich steht eine Vielzahl von Funktionen zur Auswahl, welche sich einfach per Softwarelizenz nachinstallieren lassen und somit den Funktionsumfang des Gerätes erheblich vergrößern oder auf geänderte Anforderungen anpassen.

„Die RTSA-Suite PRO bietet Analysemöglichkeiten, die mit keiner anderen Lösung vergleichbar sind“, so Thorsten Chmielus. „Dabei beeindruckt nicht nur die Flexibilität und einfache Handhabung der Software aufgrund ihres modularen Aufbaus, sondern auch die mannigfaltigen Anzeige- und Auswertungs-Optionen. Einzigartig ist darüber hinaus die Möglichkeit, die in Echtzeit aufgezeichneten IQ-Daten später detailliert auswerten und analysieren zu können. Und das alles bereits auf Standard-PCs.“ Bei Bedarf lassen sich übrigens mehrere SPECTRAN V6 ECO kaskadieren und somit beispielsweise eine phasenkoherente Breitband-Rekorderlösung realisieren.

Der USB-Spektrumanalyzer wird mit nur einem USB-Kabel an PC oder Laptop angeschlossen: Die Spannungsversorgung erfolgt per USB PD über denselben USB-Port. Empfohlene Antennen für den Einsatz in Kombination mit dem SPECTRAN V6 ECO sind die HyperLOG EMI-Antennen, die EMV-Messantennen der BicoLOG Serie, die IsoLOG 3D Mobile für 3D-Messungen als auch die speziell für Messungen an Bauteilen oder auf Leiterplattenebene entwickelten Nahfeld-Sonden. Aber auch alle weiteren Aaronia-Antennen sowie Produkte anderer Hersteller lassen sich mit diesem Echtzeit-Spektrumanalysator nutzen.

Der SPECTRAN V6 ECO 100XA-6 mit Powermeter-Funktion inklusive RTSA-Suite PRO ist zum Preis von 2.748,- Euro verfügbar.

www.aaronia.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2024
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung