Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Leistungsfähiger Echtzeit-Spektrumanalyse für Amateurfunker

Aaronia Spectran V6 ECO22. Juni 2023 - Mit dem SPECTRAN V6 ECO läutet Aaronia eine neue Ära der Echtzeit-Spektrumanalyse ein. Das USB-Gerät bietet in der Basisversion eine Echtzeitbandbreite (RTBW) von 44 MHz und einen erweiterten Frequenzbereich von 9 kHz bis 6 GHz. Zum Lieferumfang gehört die leistungsstarke RTSA-Suite PRO zur Signalaufzeichnung und Datenanalyse. Die Software bietet unter anderem die gleichzeitige Anzeige mehrerer Signalvisualisierungen inklusive Aufzeichnung und Wiedergabe der vollen IQ-Bandbreite. Eine Vielzahl von Funktionen im Gesamtwert von 7.782,00 Euro sind bereits kostenlos in der Basisversion enthalten. Hierzu gehören unter anderem diverse 2D und 3D Ansichten, IQ-Verarbeitung, Trigger, AM/FM Dekoder, Filereader, Filewriter, Remote http oder Scripts.

Der SPECTRAN V6 ECO inklusive RTSA-Suite PRO kostet in der Basisversion weniger als 1.500,- Euro, eine Revolution im Markt der Echtzeit-Spektrumanalyzer. Alternativ kann das Gerät mit integriertem Signalgenerator oder als dual RX-Variante bestellt werden. Gerade letztere schließt die Lücke zwischen bezahlbaren aber leistungsschwachen SDRs und teuren sowie schnellen High-End-Analysatoren. Durch die beiden unabhängigen Eingänge bietet der SPECTRAN V6 ECO einerseits 2 x 44 MHz RTBW. Andererseits erreicht er mit der einzigartigen, patentierten high speed tictoc LO-Funktion bis zu 3 THz/s Sweepgeschwindigkeit – weltweit einzigartig!

Individuell konfigurierbar

Natürlich lässt sich der SPECTRAN V6 ECO erweitern. So kann etwa ein zusätzlicher, rauscharmer Vorverstärker, GPS oder ein erweiterter Temperaturbereich sowie eine Frequenzerweiterung auf 8 GHz geordert werden. „Diese Zusatzoptionen müssen jedoch direkt bei der Bestellung angegeben werden, da eine spätere Nachrüstung nicht möglich ist“, so Thorsten Chmielus, Geschäftsführer und CEO der Aaronia AG.

Andere Erweiterungen können einfach per Softwarelizenz nachinstalliert werden und erweitern den Funktionsumfang des Gerätes erheblich. Eine Vielzahl von Funktionen steht hier zur Auswahl.

Der SPECTRAN V6 ECO wird übrigens nur mit einem USB-Kabel an PC oder Laptop angeschlossen: Die Spannungsversorgung erfolgt per USB PD über denselben USB-Port. Zum Betrieb der Software werden mindestens 2 GByte Arbeitsspeicher, ein Quad-Core Prozessor mit 1,6 GHz Taktfrequenz und AVX2-Unterstützung sowie Windows 10 benötigt.

www.aaronia.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2024
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung