Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Hochspannungs-PXI-Multiplexer-Familie mit hohe Relaisdichte

Pickering 4X 32119. April 2024 – Pickering Interfaces hat eine neue Familie von PXI- und PXIe-Multiplexermodulen mit hoher Relaisichte für Hochspannungsanwendungen veröffentlicht. Die Multiplexer 40-321-1xx (PXI) und 42-321-1xx (PXIe) erweitern Pickerings Angebot an Hochspannungs-Schaltmodulen und sind als 1- oder 2-Pol-Multiplexer in unterschiedlichen Konfigurationsgrößen erhältlich. Die Module eignen sich zum Hot- oder Cold Switching von bis zu 1000 VDC oder 1000 VAC Spitze und verwenden durchgängig hochwertige Reed-Relais.

Das Multiplexersortiment bietet 20 verschiedene Konfigurationen mit 4 bis 48 Kanäle, aufgeteilt in 1 bis 6 Bänken, jeweils mit 1- oder 2--poligen Schaltern, wodurch die Schaltlösungen genau auf die Anforderungen des Testsystems zugeschnitten werden können. Die Varianten belegen je nach Bedarf einen oder zwei PXI Steckplätze. Die Hochspannungssignale werden über einen bzw. zwei an der Frontplatte montierte Sub-D-Stecker angeschlossen. Pickering bietet ein umfassendes Angebot an kompatiblen Standard- und kundenspezifischen Kabeln, Steckern und Breakouts zur Unterstützung der neuen Produktfamilie.

Das Sortiment eignet sich ideal für Hochspannungsanwendungen, einschließlich der Isolationsprüfung von Leiterplatten, der Prüfung von Relais, der Prüfung von Durchbuchspannungen an Halbleiterbauteilen und der Isolationsprüfung von Kabelbäumen. Es nutzt hochwertige Ruthenium-Relais von Pickering Electronics, die es ermöglichen, die Heißschaltfähigkeit von 750 V der bestehenden Baureihe auf 1 kV zu erhöhen. Die verwendeten Miniatur-Reed-Relais in Instrumentenqualität gewährleisten zudem eine lange Lebensdauer und ein ausgezeichnetes Verhalten bei niedrigen Signalpegeln, mit dem zusätzlichen Vorteil hoher Packungsdichte. Darüber hinaus sind alle Module mit einer RFI-Unterdrückungsschaltung ausgestattet, um die Lebensdauer der Relaiskontakte bei Hot-Switching-Anwendungen zu verlängern und durch Hochspannungstransienten verursachte Überspannungen beim Cold Switching zu beherrschen. Die Entstörglieder gewährleisten zudem einen sicheren Betrieb beim Anschluss an eine Hochspannungsquelle über Kabelbäume, die Transienten oder RFI-Probleme erzeugen könnten.

Steve Edwards, Switching Product Manager bei Pickering, erklärt dazu: „Unsere neuen 4x-321 Hochspannungsmultiplexer sind in unterschiedlichen Bankgrößen, 1- oder 2-polig und mit bis zu 48 Kanälen erhältlich und bieten die doppelte Schalterdichte im Vergleich zu bisherigen PXI/PXIe-Produkten von Pickering oder Mitbewerbern. Die Schaltleistung profitiert von der Verwendung der hochwertigen Reed-Relais aus unserem Unternehmensbereich, Pickering Electronics, für Hot- und Cold-Switching bis zu 1 kV bei 10 W mit einem maximalen Strom bis zu 1,25 A. Darüber hinaus wird die Sicherheit durch eine Hardware-Verriegelung (Interlock) gewährleistet.“

Die Hardware-Verriegelung, die in der gesamten Baureihe enthalten ist, kann dazu verwendet werden, ein Schalten zu verhindern, bis das Verriegelungssignal anliegt - oder umgekehrt, kann es als „Funktionsstopp“ der alle Schaltelemente in ihren standardmäßigen, stromlosen Zustand zurücksetzt und so das Prüfsystem und den Bediener schützt, verwendet werden. Für einen Gruppenbetrieb kann das Verriegelungssignal über mehrere Module in Reihe geschaltet werden.

Die 4x-321-Module werden von Pickerings eBIRST-Testtools unterstützt, die für vorbeugende Wartungstests verwendet werden können. Damit lassen sich defekte Relais oder Relais, die sich dem Ende ihrer Lebensdauer nähern, lokalisieren. eBIRST dient zur schnellen Fehlersuche und minimiert Systemausfallzeiten. Jedes Modul ist mit einem Ersatzrelais ausgestattet, um eine einfache Vor-Ort-Wartung durch den Benutzer zu ermöglichen.

Zum Einsatz in gängigen Software-Programmierumgebungen und Betriebssystemen stehen für die 4x-321-Module geeignete Treiber zur Verfügung.

Alle von Pickering Interfaces produzierten Standardprodukte beinhalten eine Dreijahres-Garantie und werden mit einem Langzeitsupport geliefert.

www.pickeringtest.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2024
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung