Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Kombinierter HF-Schutz für den Eingang von Messgeräten

ALLDAQ TBFL120. März 2018 - Der Tekbox TBFL1 ist ein kombinierter Transienten-Limiter (Begrenzer), Abschwächer (Dämpfungsglied) und Hochpass-Filter in Einem. Er wird in den Signalpfad eingeschleift, um den Eingang von Spektrumanalysator oder Messempfänger optimal zu schützen. Dies gilt insbesondere für die Messung leitungsgebundener Störaussendung oder anderer Messungen, bei denen der Eingangspegel nicht vorhergesagt werden kann oder zufällige Überlastung auftreten kann.

Sogenannte PIN- und Schottky-Dioden, in Kombination mit einem mehrstufigen 10 dB Abschwächer, ergeben ein Gerät, welches kontinuierliche HF-Eingangspegel von bis zu 5 W (37 dBm) aushält. Eine Gasentladungsröhre bietet zusätzlichen Schutz vor Transienten hoher Spannung. Außerdem unterdrückt der 9 kHz Hochpass-Filter Oberschwingungen, die von der Netzspannung herrühren. Mit einem Schwellwert-Pegel von +11 dBm und einem flachen Frequenzgang im Bereich 9 kHz bis 600 MHz kann der TBFL1 im gesamten Bereich leitungsgebundener Störaussendung und vielen weiteren Applikationen eingesetzt werden.

Der TBFL1 ist bei ALLDAQ für rund 330,- EUR (netto) erhältlich und damit eine lohnende Investition zum Schutz teurer Messgeräte vor energiereichen HF-Impulsen.

www.alldaq.com/



Aktuelle Termine

Sensor-Test 2019
25. bis 27. Juni
zur Terminübersicht...
Measurement Summit
19. September 2019
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2019
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...