Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Bauteil-/Halbleiter-Test

Charakterisierung breitbandiger Millimeterwellen-Designs

Keysight N5291A12. Juli 2017 – Keysight präsentiert mit dem N5290/91A eine breit­bandige Millimeterwellen-Netzwerkanalysatorlösung mit bislang unerreichter Systemgenauigkeit über den gesamten Frequenzbereich bis 120 GHz. Die neue Testlösung bietet eine extrem hohe Amplituden- und Phasenstabilität von <0,015 dB bzw. <0,15° über 24 Stunden und ermöglicht dadurch eine äußerst genaue Charakterisierung und Modellierung von Wafern, Bauteilen und Geräten.

In der neuen Testlösung steckt Keysights jahrzehntelange Messtechnik-Erfahrung. Das zeigt sich auch bei der Kalibrierung auf der Basis einer hochgenauen Datenbank, die ein 1,0-mm-Kalibrier-Kit (85059B) und ein 1,0-mm-Verifikations-Kit (85059V) unterstützt. Dadurch sind die Messergebnisse auf die Kalibriernormale nationaler Metrologie-Institute rückführbar.

Kernelemente des Systems sind ein Keysight PNA- oder PNA-X-Netzwerkanalysator, ein Frequenz-Extendermodul der Serie N5293A und der Testsetcontroller N5292A. Zur Vereinfachung von Labormessungen kann der Frequenz-Extender auf einen optionalen Positionierer montiert werden.

Robuste 1,0-mm-Messanschlüsse gewährleisten reproduzierbare Verbindungen, das verringert die Kalibrierunsicherheit und erhöht die Systemmessgenauigkeit. Systematische Messfehler durch Steckverbinder können automatisch herausgerechnet werden (De-Embedding). Bei On-Wafer-Messungen kann die Kalibrierung an den Prober-Prüfspitzen erfolgen.

Bei Bedarf kann der Messbereich durch Option 205 oder 425 nach unten bis auf 900 Hz erweitert werden, sodass auch die Niederfrequenzeigenschaften des Testobjekts charakterisiert werden können. Das ist besonders hilfreich bei Messungen an verlustarmen Wellenleiterstrukturen, wie sie bei Hochgeschwindigkeits-Digitalschaltungen üblich sind.

Zusammen mit seinem Lösungspartner Cascade Microtech hat Keysight eine Komplettlösung für Wafermessungen (WMS, Wafer Measurement Solution) entwickelt, die auf dem N5290/91A und dem Keysight W8580BP WaferPro Express Core Measurement Bundle (Software, Treiber und Datenbank) basiert. Das WMS-Programm garantiert optimale Konfiguration, fehlerfreie Installation und kompetenten Support; es minimiert die Risiken und verkürzt die Zeit bis zur ersten Messung.

Die Breitband-Millimeterwellen-Testlösung unterstützt zahlreiche bewährte Messapplikationen von Keysight, insbesondere für folgende Messaufgaben: Vollständige Charakterisierung von Verstärkern und Frequenzumsetzern (Gain Compression Software Option), Charakterisierung von Mischern und Frequenzumsetzern (Scalar Mixer Software Option) und kalibrierte Mehrkanal-Spektrummessungen (Extended Spectrum Analyzer Software Option).

Intuitiv zu bedienen dank neuartiger Multi-Touch-Benutzeroberfläche

Als weitere Neuheit stellt Keysight eine Multi-Touch-Benutzeroberfläche (UI) für alle Modelle der Netzwerkanalysatorfamilie PNA vor. Diese Geräte sind jetzt mit einem 12,1-Zoll (30,7 cm) Widescreen-Bildschirm ausgestattet und bieten Schnellzugriff auf häufig benutzte Funktionen. Die Einstellungen werden über "Registerkarten" mit berührungsempfindlichen Softkeys und Dialog-Menüs vorgenommen. Messkurven können mittels intuitiver Single- und Multi-Touch-Gesten verschoben/kopiert (drag-and-drop) oder vergrößert werden.

www.keysight.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px