Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Spectrum erhöht Produkt-Gewährleistung auf 5 Jahre

14. Juli 2017 - Die deutsche Firma "Spectrum Instrumentation GmbH", Hersteller von Mess- und Generatorkarten, erweitert die Gewährleistungszeit von zwei auf fünf Jahre. Die Erhöhung der Gewährleistung gilt ab dem 1. Juli 2017.

 

"Fünf Jahre Gewährleistung sind ein deutlicher Vorteil gegenüber unseren Mitbewerbern. Es ist das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung mit Fertigung auf extrem hohem Qualitätsniveau", erklärt Gisela Haßler, die Geschäftsführerin von Spectrum Instrumentation.

"Zu unserer Fertigung in Deutschland gehören sehr viele Qualitätskontrollen und umfassende Analysen, unter anderem auch zur Anzahl der Reparaturen, die nach der Garantiezeit nötig werden. In den letzten 10 Jahren gab es aber nur sehr wenige solcher Reparaturfälle. Daher haben wir nach einer Auswertung der Zahlen beschlossen, die Gewährleistungszeit von zwei auf fünf Jahre zu erhöhen. Die älteste Karte, die in diesem Jahr zum Service eingeschickt wurde, war vorher schon 14 Jahre im Dauerbetrieb! Unsere Produkte werden für den jahrelangen Einsatz entwickelt."

Frau Haßler berichtet weiter: "Unsere Kunden, besonders auch unsere OEM-Partner, kennen und vertrauen auf unseren hohen Qualitätsstandard. Unsere Produkte sind daher oft Teil von Anlagen und Maschinen mit sehr langer Lebensdauer, wie in der industriellen Fertigung oder in der medizinischen Analyse. Oft sind unsere Karten auch das Herzstück von langjährigen Forschungs- oder Entwicklungsprojekten, sowohl bei Herstellern als auch an Universitäten. Jetzt können alle unsere Kunden mit der mehr als verdoppelten Gewährleistungsfrist noch entspannter ihre Projekte verwirklichen."

Die Erhöhung der Gewährleistung ab dem 1. Juli 2017 ist ein wichtiger Schritt im Expansionsprogramm der Firma. Ebenso wichtig ist die Umbenennung von Spectrum Systementwicklung Microelectronic GmbH in Spectrum Instrumentation GmbH. "Ohne einheitliche globale Identität war es schwer für uns, ein effizientes Marketing zu entwickeln", erklärt Gisela Haßler. "Die Spectrum Systementwicklung Microelectronic GmbH wurde im deutschsprachigen Raum in den letzten 28 Jahren zu einem bekannten und vertrauenswürdigen Partner. Weltweit gesehen ist die lange-, deutsche Namensgebung allerdings hinderlich, so dass die Firma oft abgekürzt als Spectrum bezeichnet wurde. Dies ist aber markenrechtlich sehr schwer durchzusetzen. Bei unser 2015 gegründeten US-Tochter haben wir den Namen "Spectrum Instrumentation Corp." gewählt, das kam bei unseren US-Kunden sehr gut an. Wegen dieser positiven Erfahrung wollen wir Spectrum Instrumentation als weltweiten Firmennamen nutzen. Er ist in vielen anderen Sprachen und Ländern gut verständlich und drückt aus, was diese Firma tut. Mit diesem global einheitlichen Namen können wir jetzt unser Netzwerk von derzeit 32 Vertriebspartnern stärken und weiter ausbauen."

Als Spectrum Instrumentation will die erfolgreiche Firma aus Norddeutschland nun auch das globale Marketing ausweiten und den wichtigsten Aspekt ihrer Produkte promoten. "Mit der Kombination aus verschiedenen Basiskarten und den vielen verschiedenen Modulen können wir die Anforderungen jedes einzelnen Kunden exakt bedienen. Unsere Mitbewerber haben typischerweise ein paar Dutzend verschiedener Karten im Angebot, hier sind oft Kompromisse unausweichlich. Wir hingegen bieten mit Basiskarten und Modulen eine Palette von über 500 verschiedenen Karten an, da bleiben keine Wünsche offen", erklärt Gisela Haßler.

Die jetzt in Spectrum Instrumentation umbenannte Firma wächst seit 1989 kontinuierlich, und in den letzten Jahren sogar im zweistelligen Prozentbereich. Ein großer Anteil dieser Steigerung lässt sich auf die kürzlich erhöhten Aktivitäten im asiatischen Raum zurückführen. "Qualität ist das entscheidende Merkmal, wenn Hersteller ihre Produkte auf dem Weltmarkt anbieten wollen. Für eine einwandfreie Qualitätskontrolle sind präzise Testmethoden nötig, und da kommen unsere Produkte ins Spiel", berichtet Frau Haßler. "Von Datenmessungen bis Signalgeneratoren bieten wir eine maßgeschneiderte Lösung auf höchstem Qualitätsniveau zum effektiven Preis".

www.spectrum-instrumentation.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px