Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Dreikanalige Stromversorgungen mit 80 und 160 W Ausgangsleistung

Keysight E3630027. Juni 2017 – Keysight präsentiert die programmierbaren Dreikanal-DC-Stromversorgungen der Familie E36300. Die Geräte zeichnen sich durch einen großen Farbbildschirm, eine intuitive Benutzeroberfläche und verschiedene Schnittstellen (LXI, USB und optional GPIB) aus. Sie lassen sich zudem über LAN fernsteuern. Die Stromversorgungen bieten der Familie E36300 dadurch Leistungsmerkmale, die bisher wesentlich teureren Modellen vorbehalten waren.

"Komplexe elektronische Designs, wie sie heute üblich sind, stellen erhöhte Anforderungen an die Stromversorgung", sagte Bill Griffith, leitender Applikationsingenieur bei Keysight. "Das kann dazu führen, dass die Stromversorgung eines Produkts Designprobleme verursacht, die man nicht erkennen kann, wenn man das Design an einer gewöhnlichen Universalstromversorgung testet. Die Stromversorgungen der Familie E36300 hingegen ermöglichen es, Stromversorgungsprobleme schon in der Frühphase des Entwicklungszyklus zu emulieren. Sie bieten hochentwickelte Funktionen, die die Aufdeckung von Stromversorgungsproblemen erleichtern, beispielsweise Messfunktionen für sehr kleine Ströme, Auto-Serien- und Auto-Parallelschaltung, Sequenzierung und Datenlogging."

Das extrem geringe Gegentaktrauschen dieser Stromversorgungen gewährleistet höchste Betriebsspannungsintegrität, wie sie zum Testen anspruchsvoller Schaltungen unabdingbar ist. Entwicklungsingenieure können sich auf eine absolut "saubere" Betriebsspannung verlassen. Zudem sind diese Stromversorgungen sehr leise. Alle Modelle dieser Familie zeichnen sich durch eine hervorragende Netzspannungs- und Lastregelgenauigkeit von 0,01% und eine kurze Einschwingzeit von weniger als 50 µs aus, können auch sehr kleine Ströme messen, sind vor Überhitzung geschützt und schützen das Testobjekt vor Überspannung und Überstrom.

Keysights BenchVue-Software unterstützt – neben vielen anderen Messgeräten – auch die Stromversorgungen der Familie E36300. Die Software ermöglicht es, Stromversorgungen von einem PC aus über ein LAN fernzusteuern, sie zeigt Statusmeldungen und Alarme an, visualisiert Ausgangsspannung und Ausgangsstrom und kann Spannungs- und Stromänderungen über lange Zeiträume hinweg überwachen und aufzeichnen. Die integrierte Test-Flow-Funktion ermöglicht es dem Anwender, Stromversorgungseinstellungen und Messungen schnell und einfach zu automatisieren und als Testsequenzen abzuspeichern.

Die Stromversorgungen der Familie E36300 eignen sich nicht nur für erfahrene Entwicklungsingenieure, sondern auch für Neueinsteiger und Studenten, die den Umgang mit einer Stromversorgung erst einmal erlernen müssen. Dank ihrer Menü-basierten Benutzeroberfläche sind die Stromversorgungen der Familie E36300 einfach und intuitiv zu benutzen. Die Geräte besitzen separate Drehknöpfe für Spannung und Strom. Alle Kanäle können separat ein-/ausgeschaltet werden. Über eine Tastatur und Softkeys lässt sich die Stromversorgung schnell und einfach für die jeweilige Anwendung einrichten, das erhöht die Produktivität.

www.keysight.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px