Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Hochgenaue EVM-Messung von breitbandigen, modulierten Millimeterwellensignalen

RS FSW FrontEnd20. April 2022 - Die Error Vector Magnitude (EVM) ist einer der Schlüsselparameter für die Charakterisierung der Performance digitaler Sender und Empfänger. Der bewährte R&S FSW Signal- und Spektrumanalysator von Rohde & Schwarz hält die Spitzenposition bei High-End-Messungen, die höchste Präzision erfordern. Mit dem neuen Enhanced Dynamic Front End (EDFE) lässt sich die EVM von breitbandigen, modulierten Signalen im Millimeterwellenbereich mit bisher unerreichter Genauigkeit messen.

Die Lösung eignet sich damit ideal für das Testen beliebiger High-End-Komponenten oder -Systeme im Kommunikationsbereich einschließlich 5G NR FR2 und IEEE 802.11ay/ad, von Chipsätzen über Verstärker und Endgeräte bis hin zu Basisstationen.

Derzeit besteht eine hohe Nachfrage nach EVM-Messungen für die Entwicklung von 5G-Basisstationen und -komponenten für den Betrieb bei FR2-Frequenzen sowie für Hochfrequenz-Satellitenanwendungen. Die neuesten Verbesserungen des modifizierten Frontends des R&S FSW sowie der für Frequenzen oberhalb 26 GHz optimierte Mikrowellen-Messpfad sorgen für herausragende Genauigkeit.

Der R&S FSW wurde seit seiner Markteinführung kontinuierlich weiterentwickelt und konnte sich als Signal- und Spektrumanalysator der Wahl für hochanspruchsvolle Messungen etablieren. Angesichts steigender Anforderungen an Frequenzen, Bandbreite, Modulation, Empfindlichkeit und Streamingfähigkeiten hat Rohde & Schwarz die R&S FSW Hardware und Software über die Jahre immer wieder aktualisiert, um mit den Anforderungen der Kunden Schritt zu halten oder sie noch zu übertreffen.

Dank seiner großen internen Analysebandbreite, die die Charakterisierung von Breitband-Komponenten und -Kommunikationssystemen erlaubt, konnte sich der R&S FSW auch als eine führende Lösung für 5G‑NR-Tests bewähren. Seine Messapplikationen vereinfachen und beschleunigen die detaillierte Analyse der physikalischen Schicht und ermöglichen Tests bei höheren Frequenzen und größeren Messbandbreiten. Anwender können sämtliche im Standard vorgesehenen Optionen der physikalischen Schicht abdecken – mit Messtechnik, die die beste HF-Performance auf dem Markt bietet.

Mit dem neuen R&S FSW‑B24U Enhanced Dynamic Front End (EDFE) für den R&S FSW adressiert Rohde & Schwarz die hohen Anforderungen an die EVM-Performance im Millimeterwellenbereich. Neu produzierte R&S FSW43, R&S FSW50 und R&S FSW67 Modelle werden standardmäßig mit der neuen Technik ausgeliefert. Das R&S FSW‑B24U kann auch als Upgrade für viele bereits im Einsatz befindliche R&S FSW Signal- und Spektrumanalysatoren bestellt werden.

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

GMM/DVS-Fachtagung
31. Mai bis 01. Juni
zur Terminübersicht...
embedded world 2022
21. bis 23. Juni 2022
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
21. bis 23. Juni
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px