Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Flott und leicht programmierbares Full 3D-AOI-System

Factronix 01 Aleader 3D AOI16. April 2021 - Mit AOI-Systemen lassen sich elektronische Baugruppen auf Bestückungs- und Lötfehler sowie Lotperlen, Kratzer und andere Mängel kontrollieren. Aleader Europe bietet mit dem Full 3D-AOI ALD8720S ein leistungsstarkes AOI-System an. Autoprogramming, IPC-Kompatibilität und eine konkurrenzlos sichere Schrifterkennung sind die markantesten Leistungsmerkmale. Dadurch ist das Full 3D-AOI besonders für die hiesige High-Mix/Low-Volume-Produktion attraktiv.

Die Programmieroberfläche ermöglicht selbst ungeübten Bedienern eine flotte Programmierung: Lauffähige Programme sind nach einer dreitägigen Schulung beherrschbar, so dass die Programmerstellung in weniger als drei Stunden möglich ist. Durch den hohen Automatisierungsgrad muss sich der Bediener nicht mit dem Ausprobieren von abstrakten Beleuchtungsmethoden oder dem Auswählen passender Filteralgorithmen aufhalten. Sogar das Einrichten komplexer Testalgorithmen wie die Schrifterkennung erfolgt, auch bei nahezu unleserlichen Schriften, vollkommen automatisch, verlangt kaum Debug-Aufwand und liefert zuverlässige Ergebnisse im Produktionsbetrieb. Schnell und intuitiv läuft auch das Pflegen der Bibliotheken und Anlegen neuer Bauteile.

Der von Aleader entwickelte Phasen-Shift-Projektor in Verbindung mit telezentrischer Kamera-Optik ist in der Lage auch stark abgeschattete Bauteile dreidimensional, schnell und präzise zu vermessen. Sogar die Verwölbung der Platine wertet das System ‚on-the-fly‘ aus und benötigt daher keinen separaten Prüfschritt. Neben SMT-Bauteilen lassen sich mit den Aleader-Systemen auch THTs oder Klebepunkte ohne zusätzliche Hardware analysieren. Die proprietäre Software legt die Toleranzgrenzen nach dem ausgewählten IPC-Level fest. Per Mausklick lässt sich die gewünschte IPC-Klasse 1,2 oder 3 für das jeweilige Programm auswählen. Ergänzend zum AOI-Flaggschiff, bietet Aleader auch SPI-Systeme bereit.

Die Produkte des israelischen Herstellers Aleader sind im deutschsprachigen Bereich über das deutsche Unternehmen factronix erhältlich.

www.factronix.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
20. bis 22. Sept.
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung
Automotive meets Electronics

29. bis 30. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2022
04. bis 06. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px