Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

JTAG/Boundary Scan Test für Seica Compact ICT

Goepel Seica03. Dezember 2019 - Die Embedded JTAG Solutions mit dem JTAG/Boundary Scan Test von GÖPEL electronic können nun auch in die Seica Compact ICTs (In-Circuit-Test) integriert werden. Mit der Kombination der Prüfverfahren erhält der Anwender eine noch größere Testtiefe und optimiert Prüfkosten in der Produktion von elektronischen Baugruppen.

Mit der Integration wird eine optimale Ergänzung zwischen der GÖPEL electronic Software SYSTEM CASCON und dem In-Circuit Tester Compact von Seica erreicht. Das notwendige Hardware-Paket enthält mit dem SCANFLEX II CUBE die neueste Generation modularer JTAG/Boundary-Scan-Controller. In der maximalen Ausbaustufe ist noch ein I/O-Modul enthalten, das über einen vorkonfigurierten Stecker mit dem analogen Subsystem der Seica Compact verbunden wird. Dieser Aufbau kann problemlos auch in bestehende Systeme integriert werden.

Die Kombination der Software wird auf verschiedenen Ebenen erreicht. Einerseits können sämtliche im SYSTEM CASCON erstellten Testsequenzen einfach als funktionaler Testschritt in den VIVA-Testplan von Seica eingebunden werden. Die Ergebnisse und Diagnose-Meldungen werden dabei in den Testreport von Seica übernommen. Andererseits ist es möglich, interaktive Tests zu erstellen, in denen die Kanäle des Testers als virtuelle Boundary Scan Zellen genutzt werden. SYSTEM CASCON importiert die von der VIVA-Software exportierten Zugriffspunkte und erstellt daraus zusätzliche Testmuster.

Durch die Integration von SYSTEM CASCON in den Seica Compact ICT profitiert der Anwender nicht nur von den Vorteilen und Fähigkeiten beider Prüfverfahren. Gegenüber den Einzelverfahren kann er mit Hilfe des interaktiven Tests, bei dem SYSTEM CASCON die Kanäle des Testers aktiv in die Testgenerierung und -ausführung einbezieht, die gesamte Testabdeckung deutlich erhöhen.

Die komplette Lösung wurde auf ein komfortables Zusammenspiel beider Systeme optimiert. So wurde bei der Auswahl der Hardwarekomponenten auf kompatible und empfohlene Schnittstellen geachtet. Durch die Verknüpfung der Software steuert der Anwender den gesamten Prüfablauf über einen einzigen Testplan in der VIVA-Software. Die SYSTEM CASCON-Software bleibt auf der Teststation komplett im Hintergrund.

www.goepel.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Webcast: EMV & Funk
20. Januar
zur Terminübersicht...
embedded world 2021
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2020
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px