Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Signalqualitätsanalysator für PCI Express 4.0 mit PCI-SIG-Zulassung

Anritsu MP1900A05. November 2019 – Anritsu gibt bekannt, dass der Signalqualitätsanalysator SQA-R MP1900A des Unternehmens von der PCI-SIG als Messgerät zur Durchführung von PCI Express 4.0 (PCIe Gen4)-Konformitätstests zugelassen wurde. Der MP1900A besitzt bereits die Zulassung als F&E-Prüfgerät, welches Konformitätstests der 3. Generation (Gen3) unterstützt und ist nunmehr für die Prüfstandards der 4. Generation (Gen4) zugelassen.

Zur Beschleunigung serieller Busschnittstellen von Kommunikationsanlagen und High-End-Computern geht der PCIe-Standard von Gen3 (8GT/s) auf Gen4 (16GT/s) über. PCIe Gen4 wurde im August 2017 als Kommunikationsstandard eingeführt und seitdem wurde die Durchführung von Konformitätstests diskutiert und untersucht. Als Bestandteil dieses Prozesses erhielt der MP1900A die Zulassung als Messgerät zur Durchführung von Konformitätstests für PCIe Gen4, basierend auf den Ergebnissen der Tests während des PCI-SIG Compliance Workshops vom Mai 2019. Der MP1900A wird seit August 2019 für die Zertifizierung von PCIe-Produkten eingesetzt.

Beim von der PCI-SIG zugelassenen MP1900A handelt es sich um einen hochleistungsfähigen Mehrkanal-Bitfehlerratentester mit einer weltweit einmaligen Qualität der Ausgangssignale, einer hohen Eingangsempfindlichkeit und integrierten Jitter- und Rauschquellen. Mit diesen leistungsfähigen Hardwaremerkmalen eignet sich der MP1900A als PCIe Gen4-Testlösung ideal für automatisierte Tx/Rx LEQ-Tests*2, welche zu den Konformitätstests gehören. Zudem unterstützen integrierte Analysefunktionen mit ausgezeichneter Wiederholbarkeit die Analyse von Signalqualitätsproblemen, wie sie durch Kanalverluste bei der Highspeed-Datenübertragung verursacht werden.

Der MP1900A unterstützt Konformitätstests der PCI-Generationen 1 - 4, und ist ausserdem bereit für den neuen Standard der 5. Generation (Gen5). Darüber hinaus werden auch die vom zukünftigen Standard der 6. Generation (Gen6) geforderten 32-Gbaud-PAM4-Signale unterstützt.

Damit ermöglicht der MP1900A eine Verringerung des Zeitaufwands bei Design, Verifizierung und Zertifizierung von PCIe-Projekten bei gleichzeitig verbesserter Qualität.

www.anritsu.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SPS/IPC/DRIVES 2019
26. bis 28. November 2019
zur Terminübersicht...
EMV/Funk-Fachtagung
16. Januar 2020
zur Terminübersicht...
GMM/DVS-Fachtagung
18. - 19. Februar 2020
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px