Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Automatische Messungen für 5G Sub-6 GHz-Tests

Anritsu 5GSoftware08. März 2018 – Anritsu stellt eine Erweiterung der Software für das Universal Wireless Test Set MT8870A vor, welche die neuen 5G-Sub-6 GHz-New Radio (NR)-HF-Messstandards von 3GPP abdecken. Die neuen Softwareoptionen für 5G-Sub-6 GHz-NR-Uplink-Tx-Mess- und Downlink-Waveform-Dateien unterstützen Non-Signaling-basierte 5G Sub-6 GHz-TRx-Tests.

Als Reaktion auf die im Dezember bekanntgegebene 3GPP Release 15, welche die 5G-NR-Standards definiert, planen die Telekommunikationsanbieter zu Beginn des Jahres 2019 ein Rollout kommerzieller 5G-Dienste mit zahlreichen Funktionen und kündigen einen beschleunigten Zeitplan für Praxistests an.

Obwohl der 5G-NR-Standard von 3GPP die Nutzung von Frequenzbändern bis 52,6 GHz festlegt, werden die in der frühen Einführungsphase genutzten Frequenzbänder auf das Sub-6 GHz-Spektrum fokussiert sein. Dies hat den Vorteil, die Dienste mit Frequenzen nahe an 4G LTE anzubieten, wie beispielsweise die Versorgung in den Bereichen Mobilität und Weitbereichsnetze, in denen 5G bis etwa im Jahr 2020 erwartungsgemäß eine wichtige Rolle spielen wird. Die Unterstützung des Sub-6 GHz-Standards für Lieferanten von 5G-Endgeräten wird voraussichtlich der erste Schritt sein.

Das Universal Wireless Test Set MT8870A ist ein Messgerät für die Massenproduktion verschiedener Arten von Mobilfunkkommunikationsgeräten und -anlagen sowie -modulen. In der Haupteinheit des Messgeräts sind vier Hochleistungs-Tester integriert und jeder einzelne Tester unterstützt das parallele voneinander unabhängige Messen von bis zu vier Mobilfunkgeräten und -modulen.

Mit einem lückenlosen Frequenzband von bis zu 6 GHz und einer Bandbreite von 160 MHz als Standardfunktionen benötigt die fortschrittliche MT8870A-Plattform keine Hardware-Upgrades, um die von 3GPP definierten 5G Sub-6 GHz-Testbedingungen zu unterstützen. Dadurch können Anwendern die Funktionen auf 5G Sub-6GHz NR erweitern und gleichzeitig die Kosten für Upgrades minimieren.

Die leistungsfähige MT8870A-Plattform unterstützt zudem die Durchführung kontinuierlicher Tests an Fertigungslinien von Mobilfunkendgeräten der nächsten Generation, in denen die Mobilfunktechnologien 4G + 5G + 11ax + Bluetooth 5 integriert sind, was zu einer Senkung der Kosten für Fertigungstests beiträgt.

www.anritsu.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...
embedded world 2019
26. Februar bis 28. Februar 2019
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
15. bis 16. März 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px