Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Validierung komplexer HF- und Millimeterwellen-Designs

Keysight RFIC Design07. September 2022 – Keysight Technologie hat seine Zusammenarbeit mit Synopsys ausgeweitet und integriert PathWave RFIC Design (GoldenGate) in die Design-Umgebung Synopsys Custom Compiler und die Schaltungssimulationslösungen Synopsys PrimeSim. Dadurch können Entwickler komplexe Hochfrequenz- und Millimeterwellen-Designanforderungen für 5G/6G System-on-Chip (SoC)- und Subsystem-Designs in der Synopsys Custom Design Familie validieren.

„Wir migrieren unsere HF-Design-Umgebung zu branchenführenden kommerziellen Tools und Workflows, die auf der Synopsys Custom Compiler™ Design- und Layout-Lösung basieren“, sagte Koji Tomioka, Vice President bei Asahi Kasei Microdevices Corporation. „Das in Custom Compiler integrierte RFIC Design Tool von Keysight bietet erstklassige Layout- und Simulationsfunktionen für das Design und die Verifizierung unserer Millimeterwellen-Radarchips. Wir gehen davon aus, dass wir durch die Zusammenarbeit von Synopsys und Keysight gegenüber der Wartung unserer selbst entwickelten Tools Zeit sparen werden.“

Die Design-Anforderungen für integrierte Hochfrequenzschaltungen (RFICs), die für die kabellose Datenübertragung verwendet werden, wie Transceiver und HF-Frontend-Komponenten, werden immer komplexer. Die kabellosen Systeme der nächsten Generation zielen auf eine Reihe neuer Funktionen ab, darunter höhere Bandbreiten, mehr vernetzte Geräte, geringere Latenzzeiten und eine bessere Abdeckung. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Entwickler die HF-Leistungsfähigkeit mit höherer Genauigkeit simulieren und messen.

Die Integration der PathWave RFIC Design (GoldenGate) Simulationssoftware, die komplexe integrierte Schaltungen modelliert, mit dem Synopsys Custom Compiler, Teil der Synopsys Custom Design Produktfamilie, adressiert diese Herausforderung, indem sie Entwicklern ermöglicht, Energie- und Leistungsoptimierungen zu erzielen und 5G- und 6G-Designs effizient zu entwickeln.

„Die native Integration von Keysights PathWave RFIC Design (GoldenGate) mit dem Synopsys Custom Compiler verstärkt unsere Zusammenarbeit, um End-to-End-Workflows für zunehmend komplexe kabellose Designs zu adressieren“, sagte Niels Faché, Vice President und General Manager von Keysights PathWave Software Solutions. „Diese Integration ermöglicht Kunden den Zugriff auf Harmonic Balance- und Hüllkurven-Simulationsmöglichkeiten sowie auf die Virtual Test Benches von Keysight, um die Größe des Fehlervektors und das Nachbarkanal-Leistungsverhältnis schon früh im Design- und Verifikationsprozess des Chips zuverlässig zu berechnen.“

Die Integration von Keysights PathWave RFIC Design (GoldenGate) in die Synopsys-Umgebung und den Custom Compiler Design-Workflow bietet den Anwendern eine unternehmenstaugliche Lösung für HF- und kabelloses Design und bietet die folgenden Hauptvorteile:

  • Komplementäre, leistungsstarke RFIC-Simulationslösungen zur Validierung komplexer SoCs mit präzisen elektromagnetischen (EM) Modellen für HF- und Millimeterwellen-Designblöcke.
  • Verbesserte Produktivität mit definierten gängigen Testständen, Messungen und Simulationseinstellungen.
  • Fähigkeit, komplexe HF- und Millimeterwellen-Design-Anforderungen zu erfüllen, um die Erstellung von 5G- und 6G-SoC- und Subsystem-Designs zu erleichtern.
  • Kompakte Testsignale und schnelle Verzerrungs-EVM-Simulationen für Design und Verifikation von HF-Schaltungen mit modulierten Signalen.
  • Ein energieeffizientes Design, das die Leistungsoptimierung, die thermische und mechanische Wärmebelastung sowie die Batterielaufzeit verbessert.

"Um die entscheidenden Vorteile für 5G/6G-Designs zu ermöglichen, liefert Synopsys robuste HF-Designlösungen, die erstklassige und produktive Workflows für Design, Simulation und Layout bieten", sagte Aveek Sarkar, Vice President of Engineering bei Synopsys. "Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Keysight können unsere Kunden jetzt die Vorteile der komplementären RFIC-Simulationsprodukte innerhalb der Synopsys Custom Design Family nutzen. Der Custom Design Flow ermöglicht eine produktivere Design- und Verifikationslösung, die ein deutlich schnelleres Layout und einen schnelleren Designabschluss ermöglicht und den Entwicklern einen beschleunigten Weg bietet, um ihre Anforderungen an Geschwindigkeit, Bandbreite und Datendurchsatz sowie ihre Time-to-Market-Ziele zu erfüllen."

Dies ist eine Fortsetzung der strategischen Partnerschaft zwischen Keysight und Synopsys, die vor kurzem Keysights PathWave RFPro in die Synopsys Custom Compiler Design-Umgebung integriert hat, wodurch Anwender in die Lage versetzt wurden, Wireless-Chips unter Verwendung des N6RF Design Reference Flow von TSMC schnell und präzise zu entwerfen.

www.keysight.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

eMove360 - 2022
05. bis 07. Oktober
zur Terminübersicht...
NI connect 2022
09. November
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2022
08. bis 10. November
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px