Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

VNA erlaubt Single-Sweep-Messungen von 70 kHz bis 220 GHz

Anritsu MS7838G27. Februar 2020 – Anritsu stellt mit den Breitband-Vektor-Netzwerkanalyzer (VNA) VectorStar ME7838G den branchenweit ersten VNA vor, mit dem sich Messungen von 70 kHz bis 220 GHz in einem Single Sweep durchführen lassen. Der neue Analyzer bietet eine beispiellose Frequenzabdeckung und ermöglicht Entwicklern, Komponenten und Systeme über einen viel breiteren Frequenzbereich präziser und effizienter zu charakterisieren, um genaue Modelle zu erstellen.

Der VectorStar VNA bietet die branchenweit größte Single-Sweep-Breitbandabdeckung für eine verbesserte Bauteilecharakterisierung, da er die NLTL (Non-Linear Transmission Line) Millimeterwellenmodule (mmWave) von Anritsu verwendet. Dadurch kann die 220-GHz-Testspitze direkt mit dem mmWave-Modul verbunden werden, um präzise und stabile Messungen auf dem Wafer durchzuführen. Die Einschränkungen von Koax-Steckverbindern bei Sub-Terahertz-Frequenzen lassen sich somit vermeiden.

Der 220-GHz-ME7838G basiert auf der bewährten VectorStar-Breitbandplattform von Anritsu, um in einem einzigen Sweep über herkömmliche Grenzen hinauszugehen, ohne den Waferprober von 110 GHz auf höhere Hohlleiter-Frequenzbänder umbauen zu müssen. Aufgrund des Designs können Entwickler eine Vielzahl von Schaltkreisen auf demselben Wafer messen, ohne von einem Koax-Mikrowellen-VNA zu einem Koax-mmWave-VNA oder einem Hohlleiter-mmWave-VNA wechseln zu müssen. Das System reduziert die Messdauer des gesamten Wafers; verbessert die Messgenauigkeit von Breitbandkomponenten, indem sich eine Verkettung von Hohlleiterbändern erübrigt; und sorgt für kosteneffiziente Waferprober, da sich die Anzahl der VNA-Rekonfigurationen verringert.

Der ME7838G erfüllt die Anforderungen des Marktes, wenn On-Wafer-Messungen durchzuführen sind, die sich bis in die oberen mmWave-Frequenzbereiche erstrecken, um eine genauere Charakterisierung zu ermöglichen. Das auf der VectorStar-Technik basierende Breitbandsystem gibt Entwicklern das Vertrauen in die von ihnen entworfenen Systeme, indem es sie von nahezu Gleichstrom (DC) bis weit über die Betriebsfrequenz hinaus charakterisiert, um eine genauere Modellierung zu ermöglichen.

www.anritsu.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
30. Sep. bis 01. Okt.
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2020
20. bis 22. Oktober
zur Terminübersicht...
electronica 2020
10. bis 13. November
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px