Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Modularer Stand-alone-Speicher-Rekorder

MH HIOKI MR600005. Dezember 2022 – Der HIOKI MR6000 ist ein tragbarer Hochgeschwindigkeits-Speicherrekorder mit umfangreichen Messfähigkeiten. Er ist mit bis zu 32 analogen und 128 Logik-Kanälen ausgestattet. Außerdem bietet das Gerät 200 MS/s (16 Kanäle) Abtastung, 1 GWord Speicher (1 Kanal) und 12/16/24 bit A/D-Auflösung. Das Modell MR6000-01 verfügt über die Zusatzfunktionen Echtzeit-Wellenformberechnung, digitale Filterberechnung etc. Der MR6000 ist ein Stand-alone-Speicher-Rekorder mit USB-Anschluss, SSD-Option, SD-Kartensteckplatz und Touchscreen-Display.

Außerdem fungiert das Gerät als Haupteinheit eines modularen Systems, in das bis zu 8 Eingangsmodule integriert werden können. Diese I/O-Module definieren die Ein-/Ausgangs-Kanäle des Systems und bestimmen damit die Messfunktionen. Mehrere Einheiten können kombiniert werden, um genau die Kanäle bereitzustellen, die für die jeweilige individuelle Anwendung benötigt werden.

Mit dem MR6000 stellt Hioki einen benutzerfreundlichen Hochgeschwindigkeitsrekorder zur Verfügung, der als Stand-alone-Gerät die Haupteinheit eines modularen Systems bildet. Der kapazitive Touchscreen ermöglicht eine intuitive Bedienung des Gerätes: durch Antippen des Bildschirms lassen sich die gewünschten Bereiche auswählen und vergrößern oder auch Einstellungen ändern. Die MR6000-Serie umfasst zwei Modelle, die Standardversion MR6000 und die erweiterte Version MR6000-01 (mit Echtzeit-Wellenformberechnung und digitaler Filterberechnung). Die Geräte sind mit verschiedenen Schnittstellen und Speicherplätzen (SSD, HD, USB, SD-Steckplatz) ausgestattet, die einen Datentransfer mit Höchstgeschwindigkeit erlauben. Langzeitaufzeichnungen und schnelles Abtasten auf mehreren Kanälen gleichzeitig ist ebenfalls möglich.

Beide Modelle der MR6000-Serie bieten 8 Steckplätze für eine große Auswahl an Modulen. Mit einer Kombination mehrerer Module können beispielsweise Relais-EIN/AUS-Signale oder SPS-Signale (speicherprogrammierbare Steuerung) über bis zu 128 Kanäle gleichzeitig gemessen werden. Auch das Messen von Temperatur ist möglich, wenn ein Thermoelement an ein Temperatur-Modul angeschlossen wird. Die Verbindungen zwischen den analogen Eingangskanälen sowie zwischen dem Eingangskanal und dem Hauptgerät sind vollständig isoliert. Es können also Messungen durchgeführt werden, ohne dass negative Auswirkungen von Spannungsunterschieden zu befürchten sind.

Das Modul U8976 ist ein Hochgeschwindigkeitsanaloggerät, mit dem das gesamte Messpotential des MR6000-Speicherrekorders genutzt werden kann. Das Modul U8976 stellt dem Anwender ein Frequenzband von 30-MHz, eine Abtastgeschwindigkeit von 200 MS/s und eine Eingangsspannung von 400 VDC zur Verfügung. Damit bietet das Modul eine Leistung mit hohem Wirkungsgrad, wie sie bei der Erfassung von Schaltsignalen, etwa bei der Prüfung von Wechselrichtern, nötig ist. Andere Funktions-Module für die Speicherrekorder der MR-Serie sind etwa Voltmeter-Module, Strom-Module, Sensor- und Frequenz-Module, Logik-Module sowie Generator- und Ausgangsmodule.

Erhältlich sind die modularen Stand-alone-Speicher-Rekorder der Serie MR6000 und die zugehörigen Funktions-Module von Hioki u.a. im Webshop von Meilhaus.

www.meilhaus.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

LOPEC 2024
05 bis 07. März
zur Terminübersicht...
emv 2024
12. bis 14. März
zur Terminübersicht...
embedded world 2024
09. bis 11. April
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung