Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

HF-Breitband-Leistungsmessköpfe mit Maximalfrequenz von 50 GHz

RS NRPxxP29. November 2022 - Rohde & Schwarz erweitert die kompakten Standalone-Breitbandmessköpfe für Leistungsmessungen als R&S NRPxxP Familie. Das neueste Modell, der R&S NRP50P, kann jetzt Leistungspegel von −60 dBm bis +20 dBm bei Frequenzen von 50 MHz bis 50 GHz messen. Er ist damit ein ideales Werkzeug für die Installation, Wartung und Überwachung von Funkkommunikationssystemen. Die R&S NRP-Z8x Leistungsmessköpfe eignen sich sowohl für gepulste Signale als auch für kontinuierliche Leistungsmessungen an modulierten und unmodulierten Signalen.

Die neue R&S NRPxxP Familie umfasst Messköpfe mit einer Messbandbreite von bis zu 30 MHz und bietet ein neues, verbessertes Design sowie einen erweiterten Frequenzbereich. Die drei Modelle der Familie decken die Frequenzbereiche von 50 MHz bis 18 GHz, 40 GHz und im Fall des neu erschienenen Spitzenmodells bis 50 GHz ab.

Die R&S NRPxxP Messköpfe sind mit ihren optimierten Abmessungen klein genug, um gut in der Hand gehalten zu werden. Das ermöglicht eine einfache und bequeme Installation in der Nähe des Prüflings. Die Schnittstelle verwendet Standard-USB-Hardware und einen TMC-Treiber (Test and Measurement Class) zur Fernsteuerung, ohne dass ein spezielles Grundgerät erforderlich ist. Die Messköpfe eignen sich daher ideal für Installations-, Wartungs- oder Überwachungsanwendungen und können leicht in Testsysteme integriert werden. Der erweiterte Frequenzbereich bis maximal 50 GHz deckt das gesamte Q-Band, das hauptsächlich für die Satellitenkommunikation, die terrestrische Mikrowellen­kommunikation, die Radioastronomie und Militärkommunikation verwendet wird, ab. Ferner deckt es auch alle derzeit wirtschaftlich relevanten 5G-FR2-Frequenzen ab.

Für Leistungsmessungen an gepulsten Signalen kann die R&S NRPxxP Familie Pulse messen, die nur 50 Nanosekunden lang sind. Dank der automatischen Pulsanalyse entfällt das zeitraubende Einstellen der Marker. Mit der Complimentary Cumulative Distribution Function (CCDF) können die Messköpfe die Wahrscheinlichkeit eines beliebigen Leistungspegels über dem Durchschnitt anhand von einer Million Punkten innerhalb von 25 Millisekunden berechnen. Darüber hinaus profitiert der Anwender von flexiblen Einsatzmöglichkeiten dank Unterstützung von Trigger-Messungen entweder mit Burst-Erkennung oder zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die R&S NRPxxP Messköpfe können an einen R&S NRX Leistungsmesser, an ausgewählte Signalgeneratoren und -analysatoren von Rohde & Schwarz, einen PC mit installierter R&S NRPV Virtual Power Meter Software oder ein Mobiltelefon mit installierter R&S Power Viewer Mobile App angeschlossen werden.

Die neuen R&S NRPxxP Leistungsmessköpfe sind ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich.

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Intersolar Europe
19. bis 21. Juni
zur Terminübersicht...
EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung