Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Schnelles 24 Bit Multi-I/O-Messsystem

MH LabJackT822. November 2022 – Der LabJack T8 ist ein multifunktionales DAQ-System und das neueste Modell der bekannten USB-Mini-Mess- und Steuer-Systeme-Reihe LabJack. Der LabJack T8 kann zur Erfassung von Signalen von praktisch allen Arten von Sensoren verwendet werden, da er über eine einfache Anschlussmöglichkeit für Thermoelemente, Wägezellen, Brückenschaltungen und andere Sensoren verfügt. Das Gerät bietet instrumentenverstärkte, isolierte Eingänge, per Software wählbare Verstärkungseinstellungen, viele digitale E/A-Funktionen und ein Modbus TCP-Frontend. Der LabJack T8 verfügt über acht differenzielle Analog-Eingänge, zwei analoge Ausgänge und 20 multifunktionale digitale E/A-Leitungen.

Zusätzlich kann der LabJack T8 auch als eigenständiges Gerät arbeiten, indem er Lua-Skripte ausführt. Das LabJack T8 Messsystem ist mit USB- und Ethernet-Schnittstellen ausgestattet und eignet besonders für den Einsatz in Industrie und Labor.

Der LabJack T8 ist das neueste Modell der bekannten USB-Mini-Mess- und Steuer-Systeme-Reihe LabJack. Das Original-USB-Messlabor LabJack U12 ist auch heute noch unverändert erhältlich, wurde aber über die Jahre und über verschiedene Modelle hinweg kontinuierlich mit immer neuerer Technik ausgestattet. LabJack U12 ist eines der ersten und erfolgreichsten USB-Mini-Mess- und Steuer-Systeme. Es ist multifunktional und bietet analoge Ein- und Ausgänge sowie Digital-I/O- Kanäle in einem sehr kompakten und preisgünstigen USB-Modul.

Heute bietet LabJack DAQ-Systeme für Industrie und Labor mit USB, LAN/Ethernet und/oder Wireless-LAN. Die aktuelle T-Serie (T4, T7, T8) zeichnet sich - neben den durchdachten Messfunktionen - durch ihre Software aus: Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, Linux, und Mac OS mit der LJM-Bibliothek (C/C++) oder einem beliebigen LJM-Sprachwrapper. LJM ist ein freier, plattformübergreifender Treiber mit Bibliothek zur Vereinfachung der Gerätekommunikation. Er unterstützt C/C++, Python, MATLAB, C# .NET, LabVIEW, Visual Basic .NET, DAQFactory und andere. Die LabJacks der T-Serie können zudem stand-alone als eigenständige Geräte arbeiten, indem sie Lua-Skripte ausführen.

Das 24-bit Ethernet und USB High-Performance Mess-System LabJack T8 verfügt über acht differenzielle Analog-Eingänge mit echt-simultaner Abtastung, acht 24 bit A/D-Wandler, bis 40 kS/s pro Kanal, zwei analoge Ausgänge mit 16 bit D/A-Wandlung und 20 multifunktionale digitale E/A-Leitungen. Thermoelemente, Wägezellen, Brückenschaltungen und andere Sensoren lassen sich ganz einfach anschließen. Digitale Kommunikationsprotokolle für die Kommunikation unterstützt der LabJack T8 mit einer großen Anzahl von Sensoren: I2C, SPI, SBUS, 1-Wire, asynchrone serielle Schnittstelle (UART). Der LabJack T8 ist mit USB- und Ethernet-Schnittstellen ausgestattet, die Stromversorgung funktioniert über PoE (Power over Ethernet) oder USB.

Erhältlich ist das Hochgeschwindigkeits-Multifunktionssystem LabJack T8 u.a. im Webshop von Meilhaus.

www.meilhaus.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

TUZ Workshop
26. bis 28. Februar
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2023
28. Feb. bis 02. März
zur Terminübersicht...
embedded world 2023
14. bis 16. März
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px