Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Hochgenauer Stromsensor für Prüf- und Messtechnikanwendungen

LEM IN20031. Januar 2022 – LEM hat mit dem neuen Stromsensor IN 200 einen sehr genauen Sensor für anspruchsvolle Anwendungen wie hochpräzise Test-/Messeinrichtungen vorgestellt, mit den sich u.a. der Wirkungsgrad von Wechselrichtern in Hybrid-Elektrofahrzeugen (HEV) und vollelektrischen Fahrzeugen (EV) analysieren lässt. Durch neue Digitaltechnik ergeben sich im Vergleich zu herkömmlichen Fluxgate-Wandlern deutliche Leistungsverbesserungen – insbesondere in Bezug auf Linearität, Offset und Rauschfestigkeit.

In Sachen Linearität und Offset wird eine bisher unerreichte Präzision erzielt. Während das Datenblatt des IN 200 zwar 0,6 bzw. maximal 10 ppm angibt, haben interne Tests bewiesen, dass der Sensor eine Linearität <0,5 ppm und einen Offset von ±5 ppm erzielt. Im Vergleich dazu weisen Wandler anderer Anbieter ±20-25 ppm aus.

Mit dem neuen Messwandler, der in Automotive-Prüfstände integriert wird, können Hersteller nicht nur die Testeffizienz von Wechselrichtern verbessern und deren Leistungsfähigkeit durch den Zugriff auf genaue Daten validieren, sondern auch präzisere Prüfstände bereitstellen. Da Wechselrichter die Leistungsverluste reduzieren, haben Entwickler wiederum die Möglichkeit, das Problem der Reichweitenangst anzugehen, indem sie die Reichweite von E-Fahrzeugen über das derzeit mögliche Maß hinaus erhöhen.

Der IN 200 vervollständigt LEMs IN-Serie hochpräziser Sensoren, die nun einen Strombereich von 100 bis 2000 A abdecken. Die Serie IN 200 selbst besteht aus drei Versionen, die Nennströme von 100, 200 und 400 A abdecken.

Der wichtigste Faktor, der den IN 200 vom Wettbewerb abhebt, ist LEMs Wechsel von Analog- zur Digitaltechnik. Um die immer höheren Anforderungen an die Genauigkeit zu erfüllen, erfindet LEM die Fluxgate-Technik neu. Bisher wären viele analoge Schaltkreise erforderlich, um Rauschen und andere Auswirkungen unterschiedlicher Fluxgate-Spulen zu kompensieren. Die neue Lösung von LEM ermöglicht nun, die Anzahl der analogen Schaltkreise innerhalb des Wandlers durch Digitaltechnik erheblich zu verringern, die das Messsignal umzuwandeln. Durch den Einsatz der Digitaltechnik bietet der neue Sensor mehr Möglichkeiten – u.a. Kompensation der Welligkeit, Erkennung weiterer Oberwellen und die Erregung von Spannungsreglern.

„Der Trend ist ganz klar“, so Horst Bezold, Gründer von Signaltec. „Die zunehmende Elektrifizierung der Fahrzeuge setzt Test-/Messeinrichtungen für Wechselrichter im Automotive-Bereich stark unter Druck und sorgt für einen Nachfrageboom bei Messeinrichtungen. LEM hat eine marktführende Lösung entwickelt, die dazu beiträgt, diesen Druck zu verringern. Da die Abhängigkeit von der Analogtechnik nun wegfällt, lässt sich eine Genauigkeit erzielen, die niemand am Markt bisher erreichen konnte. Das sind großartige Neuigkeiten für die Test- und Messtechnikbranche.“

Der IN 200 bietet viele zusätzliche Vorteile, darunter eine deutliche Rauschunterdrückung und hohe Immunität gegenüber externen Feldern. Die Digitaltechnik des Wandlers macht in unempfindlich gegenüber Temperatureinflüssen, Störungen und Versorgungsspannungsschwankungen, während das hochwertige Metallgehäuse (frühere Modelle hatten ein Kunststoffgehäuse) die EMV-Störfestigkeit verbessert, Temperaturdrift reduziert und einen hochpräzisen Betrieb über den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C unterstützt.

Zu den weiteren Merkmalen des IN 200 zählen eine sehr weite Frequenzbandbreite von DC bis 1,1 MHz (-3 dB), ein kompaktes Design mit einer 28-mm-Öffnung für Kabel und Stromschienen sowie ein Statussignal, das den Zustand des Wandlers anzeigt.

www.lem.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

EMV-Fachtagung
18. bis 20. Sept.
zur Terminübersicht...
Vision 2024
08. bis 10. Oktober
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2024
15. bis 17. Oktober
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung