Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

TELEDYNE FLIR ab sofort bei Meilhaus Electronic erhältlich

MH Flir14. Januar 2022 – Meilhaus hat sein Produktspektrum mit Geräten des Unternehmens TELEDYNE FLIR erweitert, das über jahrzehntelange Expertise auf den Gebieten der Sensor- und Wärmebildtechnik verfügt. Das Meilhaus Electronic Sortiment hält ab sofort neben „reinen“ Wärmebildkameras aus dem Hause TELEDYNE FLIR auch Kombi-Produkte wie Digital-Multimeter oder Stromzangen mit IR-Kamera, Videoscope (technische Endoskope) und komplette Klimamessgeräte inkl. invasiver und nicht-invasiver Feuchtemessung bereit.

Die Geräte von TELEDYNE FLIR zeichnen sich durch hohe Bildqualität, flexible Funktionen und präzise Messergebnisse aus. Die Serie FLIR Cx hält kompakte Wärmebildkameras im klassischen Kamera-Design bereit. Die Geräte kombinieren eine herkömmliche, visuelle 5-Megapixel-Kamera und eine Wärmebildkamera. Sie sind sehr kompakt und bequem tragbar. Der IR-Detektor der Geräte bietet eine Auflösung von 128x96 (12.288 Pixel, Modell C3-X) bzw. 160x120 (19.200 Pixel, Modell C5). Mit der FLIR MSX-Bildoptimierung lassen sich strukturelle Details aus dem visuellen Kamerabild extrahieren und über das vollständige Wärmebild legen.

Die Geräte der FLIR Ex-Serie sind Handheld-Wärmebildkameras mit WiFi. Sie sind kompakt, sehr robust und mit einem großen Sichtfeld ausgestattet. Die Point-and-Shoot-Infrarotkameras ersetzen Infrarotthermometer und liefern Wärmebilder mit Temperaturinformationen in jedem Pixel. Je nach Modell beträgt die Auflösung bis zu 320 x 240 (76.800 Pixel). Die Geräte lassen sich einfach bedienen, sind vollautomatisch und fokussierungsfrei, außerdem verfügen sie über eine intuitive Schnittstelle für einfache Messungen im Wärmebild-, Sicht- oder MSX-Modus.

Die Wärmebildkameras der Serie FLIR ONE dienen als Smartphone-Aufsatz für iOS oder Android und messen Temperaturen bis 400°C, mit einer Auflösung bis 160x120 (19.200 Pixel).

Das FLIR ETS320 ist ein Wärmebildgebungssystem zum Prüfen von Elektronikbaugruppen. Das System besteht aus einer hochempfindlichen Infrarotkamera mit integriertem Standfuß. Die Kamera bietet eine Auflösung von 320x240 (76.800 Pixel) und einen Objekt-Temperaturbereich von –20...+250°C. Mit dem ETS320 System lassen sich schnell Hot Spots und thermische Gradienten erkennen, außerdem hilft es, potenziellen Fehlerstellen auf den zu prüfenden Baugruppen zu entdecken.

Zu den Kombi-Geräten von TELEDYNE FLIR gehören die Serien FLIR MRxxx-Serie (Kombi-Feuchtemessgeräte), FLIR DM-Serie (Handheld-Digitalmultimeter und Bildgebungsmultimeter), FLIR CM-Serie (Stromzangen-Messgeräte) und FLIR VP- und VT-Serie (Spannungsprüfer).

Erhältlich sind die Geräte von TELEDYNE FLIR im Webshop von Meilhaus.

www.meilhaus.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

embedded world 2022
verschoben auf
21. bis 23. Juni 2022
zur Terminübersicht...
emv 2022
Verschoben: 12. bis 14. Juli
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2022
22. bis 24. März 2022
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px