Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

NI kauft NH Research und will Teile von Heinzinger übernehmen

12. November 2021 – NI (National Instruments) hat NH Research (NHR) übernommen, einem Unternehmen aus dem Bereich Test und Messung hoher Leistung bei Elektrofahrzeugen (EV) und Batterien. Die Transaktion wurde am 19. Oktober 2021 abgeschlossen. NI hat außerdem vor kurzem eine Vereinbarung über den Erwerb des Geschäftsbereichs EV Systems der Heinzinger GmbH aus Rosenheim, einem Anbieter im Bereich Hochstrom- und Hochspannungssysteme, unterzeichnet. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2022 abgeschlossen werden.

Mit diesen Akquisitionen will NI seine Position in den Bereichen Elektrifizierung (EV), Batterien und nachhaltige Energie stärken, um Kunden die Erkennung, Erfassung und Analyse kritischer Signale auf Leistungsebene zu ermöglichen. NI, NHR und Heinzinger ergänzen sich in hohem Maße bei der Prüfung von Komponenten, die in der Automobilindustrie eingesetzt werden, um Innovationen für die Elektrifizierung von Fahrzeugen rasch voranzutreiben. Die Kombination der Stärken der flexiblen EV-Prüfplattform von NI mit dem Fachwissen dieser Unternehmen im Bereich Stromwandler- und Stromversorgungs-Testsysteme soll es ermöglichen Prüfabläufe zu optimieren und schnell auf sich ändernde Prüfanforderungen reagieren zu können.

Der Schwerpunkt der Übernahmen liegt darauf, die Chancen von NI im Bereich der wachstumsstarken EV-Anwendungen zu steigern. NI finanziert diese beiden Transaktionen durch eine Kombination aus einer bestehenden Kreditlinie und Kassenbeständen. Die beiden Transaktionen werden 3 bis 4 Prozent des Gesamtumsatzes von NI im Jahr 2022 ausmachen und sich positiv auf den Gewinn pro Aktie auswirken. Ungefähr 150 Mitarbeiter werden in das Unternehmen übernommen.

"Wir investieren weiterhin gezielt dort, wo wir ein hohes Potenzial zur Beschleunigung unseres Wachstums sehen. Der Zuwachs an Fachwissen und komplementären Fähigkeiten dieser beiden führenden Technologieunternehmen wird dazu beitragen, unser Systemangebot für gemeinsame Kunden im schnell wachsenden Bereich der Elektrifizierung zu stärken und zu erweitern", erläuterte Eric Starkloff, Präsident und CEO von NI. "Diese Unternehmen beweisen unser kontinuierliches Engagement für die Bereitstellung von Systemen für unsere Kunden, die vor einem einmaligen technologischen Umbruch in der Elektrifizierung stehen. Wir heißen die Mitarbeiter von NHR und Heinzinger willkommen, wenn wir gemeinsam unsere langfristigen Wachstumsambitionen vorantreiben."

www.ni.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

embedded world 2022
15. bis 17. März 2022
zur Terminübersicht...
emv 2022
15. bis 17. März 2022
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2022
22. bis 24. März 2022
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px