Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Softwaretool für Anbindung von EDA-Simulationen an Hardware-Tests

RS VSESIM16. September 2021 - Rohde & Schwarz und Cadence haben gemeinsam eine Lösung entwickelt, die den Entwicklungsprozess für HF-Komponenten beschleunigt. Durch Verwendung realistischer Signale sowohl bei Simulationen als auch bei Tests vereinfacht das neue R&S VSESIM-VSS Signalerzeugungs- und Analysetool den Prozess von der HF-Entwicklung bis zur Implementierung und sorgt dabei für mehr Genauigkeit.

Sowohl die Frequenzbereiche als auch die Anforderungen wachsen bei den neuen Wireless- und Satellitentechnologien. Daher sind Simulationen mit realistischen Signalen bereits in den frühen Phasen der Entwicklung von HF-Systemen wichtiger als je zuvor. Durch die Verwendung der gleichen Signalerzeugungsmethoden und Analysealgorithmen wie bei den späteren Hardware-Tests lassen sich Ergebnisse von der frühen Designphase bis zur Verifizierung der Hardware-Implementierung direkt korrelieren. Dadurch wird eine aussagekräftige und durchgängige Analyse gebräuchlicher Leistungsindikatoren wie der Error Vector Magnitude (EVM) möglich.

Mit diesem Ziel vor Augen haben Rohde & Schwarz und Cadence Design Systems, Inc. gemeinsam das R&S VSESIM-VSS Signalerzeugungs- und Analysetool entwickelt, das unter anderem alle wichtigen Standards wie 5G und die neuesten Wi-Fi-Versionen unterstützt. Das Ergebnis baut auf den Stärken der beliebten und bewährten Lösungen beider Unternehmen auf und kombiniert Signalerzeugung, Design-Simulation und Signalanalyse. Entwicklungsingenieure profitieren von einem optimierten Werkzeug, das es ihnen ermöglicht, Design-Herausforderungen früher als sonst im Entwicklungsprozess zu bewältigen.

Das R&S VSESIM-VSS Signalerzeugungs- und Analysetool stellt eine Erweiterung der Cadence Visual System Simulator (VSS) Software dar, einer bewährten Lösung zur Systemsimulation und -modellierung, insbesondere für HF-Komponenten und -Module, wie sie in der Entwicklung drahtloser Kommunikations- und Radarsysteme zum Einsatz kommen. Das R&S VSESIM-VSS Tool von Rohde & Schwarz erweitert die Funktionalität der VSS Software und fügt dem Workflow realistische Signale hinzu, die die Genauigkeit der Simulation erhöhen und den Entwicklungsprozess vereinfachen. R&S VSESIM-VSS nutzt zwei bewährte Softwaretools von Rohde & Schwarz zum Testen funktionsfähiger Schaltungen, Module und Geräte – die R&S WinIQSIM2 Simulationssoftware zur Signalerzeugung und die R&S VSE Vector Signal Explorer Software zur Signalanalyse. R&S VSESIM-VSS kombiniert diese Funktionalitäten und stellt Plug-ins für die Electronic Design Automation (EDA) Werkzeuge von Cadence bereit.

Das Data Sink Plug-in von Rohde & Schwarz erlaubt den Abgriff des Signals an jedem beliebigen Punkt im Design-Prozess. Das Signal kann auf einen Vektorsignalgenerator aufgespielt und an bereits vorhandene Hardware ausgegeben werden, was die Analyse hybrider Hardware- und simulierter Implementationen auf Systemebene ermöglicht. Ein wichtiges Merkmal von R&S VSESIM-VSS ist die Unterstützung von Techniken zur direkten digitalen Vorverzerrung (Digital Predistortion, DPD). Damit lassen sich bei der Entwicklung von Leistungsverstärkern die Möglichkeiten der Linearisierung bereits während der Simulation ausloten.

Die Kombination der beiden Lösungen verbessert zusätzlich die Kompatibilität zwischen den Tools von Rohde & Schwarz und Cadence. Die Signalerzeugungs- und -analysefunktionen der Rohde & Schwarz Lösungen können damit auch in weiteren verbundenen Cadence Produkten wie der Cadence Microwave Office® Software zur Schaltungsentwicklung oder der Cadence Virtuoso® RF Solution für integrierte HF-Schaltungen (Radio Frequency Integrated Circuits (RFIC) und HF-Module genutzt werden.

Christina Geßner, Vice President Spectrum & Network Analyzers, EMC and Antenna Test bei Rohde & Schwarz, erklärt: „Die Verknüpfung von EDA-Design-Simulation und Hardware-Messungen hilft unseren Kunden, Designs besser an die Anforderungen im realen Betrieb anzupassen und damit schneller zu entwickeln und in den Markt zu bringen. Die Verwendung realistischer Signale, die Bestimmung gängiger Messgrößen wie EVM und die Simulation der Linearisierung von Verstärkern noch vor der Hardware-Implementierung bedeuten für unsere Kunden einen wichtigen Wettbewerbsvorteil. Wir freuen uns darüber, das Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit Cadence nun auf den Markt zu bringen.“

Vinod Kariat, Corporate Vice President of R&D in der Custom IC & PCB Group bei Cadence, fügt hinzu: „Kunden, die ICs und Systeme für HF-Frontends für die Funk-kommunikation entwickeln, benötigen Lösungen, die die neuesten Kommunikations-standards unterstützen. Die gemeinsame Lösung unserer beiden Unternehmen ermöglicht unseren jeweiligen Kunden die genaue Analyse standardkonformer Signale über den gesamten Entwicklungsprozess bis hin zur finalen Validierung.“

R&S VSESIM-VSS ist von Rohde & Schwarz erhältlich.

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

productronica 2021
16. bis 19. November
zur Terminübersicht...
GMM/DVS-Fachtagung
23. bis 24. November
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2021
23. bis 25. November
zur Terminübersicht...

  Weitere Veranstaltungen...
  Messe-/Kongresstermine
  Seminare/Roadshows

 


Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px