Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Effiziente Verwaltung verteilter Messsysteme

NI SystemLink16. Mai 2018 – National Instruments (NI) stellt mit SystemLink eine Anwendungssoftware für die Verwaltung verteilter Systeme vor. SystemLink bietet eine zentrale Oberfläche für die Automatisierung von Aufgaben, wie Softwareverteilung, Remote-Gerätekonfiguration und Systemzustandsüberwachung, wodurch effizientere Betriebsabläufe ermöglicht und zugleich die Wartungskosten gesenkt werden.

Systeme für die Verwaltung und Wartung kleinerer Pilotsysteme oder Systemgruppen lassen sich relativ einfach implementieren. Die Herausforderung liegt jetzt jedoch darin, auf große Systembereitstellungen zu skalieren und dabei unterschiedliche Lebenszyklusstadien sowie verteilte Testgeräte und Verarbeitungsknoten über Fertigungsstätten und Produktionsanlagen hinweg zu verwalten. Dies beinhaltet Aufgaben wie die Remote-Konfiguration von Software und Systemen, die Verwaltung von Daten und die Überwachung der Systemleistung. Diese Herausforderungen betreffen unterschiedliche Branchen wie beispielsweise die Luft- und Raumfahrt, das Transportwesen und die Fertigung.

SystemLink ermöglicht die Vernetzung, Bereitstellung und Verwaltung verteilter Systeme von NI und Drittanbietern über eine zentrale Oberfläche, auf die von überall aus zugegriffen werden kann. Damit sind Anwender in der Lage, Software über das Netzwerk zu konfigurieren und zu verteilen, den Zustand und die Leistung von Geräten und Anlagen zu überwachen, Alarme zu verwalten und Anwendungsparameter anzuzeigen. Zudem lässt sich die Datenübertragung an benutzerdefinierte Dashboards und Remote-Bedienoberflächen automatisieren.

„Mit SystemLink haben wir weniger Administrationsaufwand bei der Softwareverteilung und der Konfigurationsverwaltung von Testsystemen“, so Daniel Huang, Head of Testing Technology bei der Siemens AG. „Damit können sich unsere Ingenieure auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren.“

www.ni.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Automotive Testing Expo Europe
05. bis 07. Juni 2018
zur Terminübersicht...
PCIM 2018
05. bis 07. Juni 2018
zur Terminübersicht...
SMT/HYBRID/PACKAGING 2018
05. bis 07. Juni 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px