All-about-Test - Messtechnik für 3D-Sensorik-Lösungen
Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Messtechnik für 3D-Sensorik-Lösungen

KeithleyModel2606B15. Mai 2018 - Tektronix präsentiert mit dem System SourceMeter Instrument Keithley Modell 2606B ein Gerät, das vier 20-Watt-Kanäle in einem Gerät mit nur 1 HE Bauhöhe unterbringt. Das platzsparende Modell 2606B wurde speziell für die schnell wachsende 3D-Sensorik-Fertigungsindustrie entwickelt und kombiniert die Fähigkeiten einer Präzisionsstromversorgung, einer Stromquelle, eines 6½-stelligen DMMs sowie eines Arbiträr-Signal- und Impulsgenerators in einem kompakten Instrument.

Im Laufe der nächsten Jahre soll die 3D-Sensorik-Technologie in vielen Konsumgütern, wie Smartphones, standardmäßig enthalten und auch in Automobil- und Industrieanwendungen weit verbreitet sein. Laserdioden auf der Basis der VCSEL-Technologie (Vertical-Cavity Surface-Emitting Laser) bilden das Herz der 3D-Sensoren und müssen über die gesamte Supply Chain geprüft werden. Die Hersteller stehen der Herausforderung gegenüber, dass sie die Testkapazität entsprechend der steigenden Nachfrage erhöhen müssen, während gleichzeitig Platz eingespart werden muss. Die kompakte Baugröße des Modells 2606B bedeutet, dass die Testingenieure und Systemintegratoren die Kanalkapazität pro Rack deutlich vergrößern können, ohne mehr Messtechnik-Racks hinzuzufügen.

"Keithley ist als Anbieter für Test- und Messlösungen in der 3D-Sensorik- und Laserdioden-Industrie gut etabliert", sagt Mike Flaherty, General Manager der Keithley Produktlinie von Tektronix. "Das Modell 2606B bietet die höhere Kanaldichte und Kapazität, die unsere Kunden benötigen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Gleichzeitig ermöglicht die gute Synchronisation der Testinstrumente deutlich schnellere Messungen und kürzere Rüstzeiten."

Das neue Modell 2606B beinhaltet im Prinzip zwei System SourceMeter Keithley Modell 2602B, so dass vier Kanäle in einem 1-HE-Gerät zur Verfügung stehen. Der Platzbedarf ist ein kritischer Parameter für viele Systemintegratoren, die Testlösungen für Laserdioden aufbauen. Durch den Einsatz von kompakteren Lösungen müssen nicht mehr weitere Messtechnik-Racks hinzugefügt werden. Durch die Baugröße von 1 HE lässt sich beim Modell 2606B die Dichte um den Faktor 3 erhöhen, da zudem keine Abstandshalter (für Luftkühlung) zwischen den Geräten notwendig sind. So können zum Beispiel nun mit dem Modell 2606B insgesamt 12 SMU-Kanäle in einem 3-HE-Einbauplatz untergebracht werden, während mit der vorherigen Lösung nur vier SMU-Kanäle möglich waren.

Um Kunden einen reibungslosen Umstieg zu ermöglichen, bietet das Modell 2606B eine vollständige Code-Kompatibilität mit den branchenführenden Keithley Modellen 2601B und 2602B. Das Modell 2606B nutzt denselben TSP (Test Script Processor) Programmcode als die vorhandenen Instrumente, so dass keine Code-Änderungen erforderlich sind.

Das Modell 2606B beinhaltet eine genaue Strom- und Spannungsquelle, eine 6 ½-stellige Messauflösung und eine Basis-Messgenauigkeit von 0,015 Prozent, genau gleich wie die vorhandenen Geräte 2601B und 2602B. Dadurch wird eine Messkorrelation zwischen den verschiedenen Modellen sichergestellt. Zudem werden dieselben Analog-Ein-/Ausgangs- und TSP-Link-Steckverbinder verwendet, so dass keine anderen Steckverbinder oder Kabel benötigt werden. Dies hilft die Testkosten niedrig zu halten.

Durch die patentierte Series-Ranging-Topologie kann das Modell 2606B bis zu 20.000 Operationen pro Sekunde ausführen, was schnellere und gleichmäßigere Bereichsänderungen und sich schnell einschwingende Ausgangssignale ermöglicht.

Das System SourceMeter SMU Instrument Keithley Modell 2606B ist ab sofort weltweit verfügbar und kostet 22.000 €.

www.tektronix.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px